Abo
  • Services:

Übernimmt IBM Sun noch in dieser Woche?

Prüfung der Finanzunterlagen des Serverherstellers dauert an

Der IT-Konzern IBM verhandelt weiter über die Übernahme von Sun Microsystems, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf zwei mit dem Vorgang vertraute Personen. Ein erfolgreicher Abschluss könne noch in dieser Woche erzielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übernahmeverhandlungen um den Computer- und Softwarehersteller Sun Microsystems gehen offenbar weiter. IBM bietet 10 US-Dollar pro Sun-Aktie, erfuhr die Nachrichtenagentur Bloomberg von zwei mit dem Vorgang vertrauten Personen. Ein Abschluss sei aber noch nicht erzielt worden. Die Prüfung der Finanzlage Suns dauere an. Ein erfolgreicher Abschluss könne noch in dieser Woche erzielt werden, es sei aber auch möglich, dass die Verhandlungen in der kommenden Woche weitergingen.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. Universität Passau, Passau

IBM würde nach einer Übernahme fast die Hälfte des weltweiten Servermarktes beherrschen. IBM-Sprecher Ed Barbini und Sun-Sprecher Shawn Dainas wollten sich zu dem Bericht nicht äußern. Laut Bloomberg sind die Gespräche vertraulich.

Im März 2009 hatte der IBM-Vorstandsvorsitzende Sam Palmisano offensive Übernahmen auch in der Krise angekündigt. "Wir investieren kontinuierlich weiter in Forschung und Entwicklung, in strategische Akquisitionen, in Wachstumsinitiativen. Und was in diesen schwierigen Zeiten am wichtigsten ist - in unsere Mitarbeiter", so der IBM-Chef im März 2009 in einem Brief an die Aktionäre.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)
  2. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  3. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  4. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)

solar22 25. Mär 2009

Nun, wieso werden dann viele Anwendungen in JAVA geschrieben ? Oder ws wäre die Handywelt...

Siga 25. Mär 2009

Das SUN-Logo war cool.(So ähnlich wie das TUI im TUI-Logo). Darum wäre es schade...

IrgendEinAnderer 24. Mär 2009

Und dein Wissen hast du heute Morgen wohl im Bett vergessen, oder? Kein OS gibt's...

Ganz im Vertrauen 24. Mär 2009

"Laut Bloomberg sind die Gespräche vertraulich." ... "berichtet die Nachrichtenagentur...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /