Tokina kündigt Zoom mit 16,5 bis 135 mm Brennweite an

Ausschließlich für APS-C-Kameras von Canon und Nikon geeignet

Tokina hat ein Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 16,5 bis 135 mm angekündigt. Das Objektiv ist nur für Kameras mit APS-C großem Sensor geeignet und bietet Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und F5.6.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Brennweite ist durchaus ungewöhnlich und reicht weiter in den Weitwinkelbereich hinein als üblich. Durch den üblichen Crop-Faktor entsteht ein Brennweitenbereich von 25 bis 200 mm. Das neue Objektiv heißt mit vollem Namen "Tokina AT-X 16.5-135 DX" und besitzt keine optische Bildstabilisierung.

Tokina AT-X 16.5-135 DX
Tokina AT-X 16.5-135 DX
Stellenmarkt
  1. IT CustomerCare First Level Agent *
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  2. Business Analyst (m/w/d)
    Sollers Consulting GmbH, Köln
Detailsuche

Die Linsenkonstruktion besteht aus 15 Elementen in neun Gruppen, darunter drei asphärische Linsen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 50 cm und der Abbildungsmaßstab erreicht 1:5,43. Der Filterdurchmesser beträgt 77 mm. Zusammengefahren ist das Objektiv 78 x 84 mm groß.

Tokina bringt sein neues Weitwinkel-Zoomobjektiv nur mit Canon- und Nikon-Bajonett auf den Markt. Das Gewicht liegt bei 610 Gramm.

In den USA wird das Tokina AT-X 16.5-135 DX für Nikon-Kameras im Juni und für Canon-Kameras im Juli 2009 erwartet. Den Preis und europäische Daten nannte Tokina bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


deperado 25. Mär 2009

Nicht jedes Elektronische Gerät ist der IT (Informationstechnologie) zugehörig. Bevor du...

moppi 24. Mär 2009

also hier will ich garnicht erst wissen wie da der kissen tonnen effeckt ist. weswegen...

ichbinsmalwieder 24. Mär 2009

Da würde ich trotz des Preises das Canon 10-22 empfehlen. Hatte Canon, Sigma und Tamron...

ichbinsmalwieder 24. Mär 2009

Der bisher einzigartige Brennweitenbereich.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kaufberatung
Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
Artikel
  1. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. In-Ears: Airpods 3 halten bei ausgeschaltetem Raumklang länger durch
    In-Ears
    Airpods 3 halten bei ausgeschaltetem Raumklang länger durch

    Die neuen Airpods 3 von Apple erreichen die angegebene Laufzeit von sechs Stunden nicht, wenn alle Funktionen aktiviert sind.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 in Kürze bestellbar • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /