M-Net startet weiträumigen Glasfaserausbau in München

Internetzugang mit 100 MBit/s und mehr möglich

Der Münchner Netzbetreiber M-net hat mit dem Bau eines Glasfaserzugangsnetzes in München begonnen. Die Glasfaseranschlüsse sollen Datenübertragungsraten von 100 MBit/s und mehr bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die für das Glasfasernetz notwendigen baulichen Infrastrukturmaßnahmen werden von den Stadtwerken München, die gleichzeitig Gesellschafter von M-net sind, realisiert. Zum ersten Bauabschnitt zählen die Stadtteile Au und Neuhausen. Die Gebäude erhalten hier einen direkten Glasfaseranschluss, ab Sommer 2009 sollen die ersten Haushalte über das neue Netz online gehen.

Stellenmarkt
  1. C++ Softwareentwickler (m/w/d) für SDK- und Anwendungsentwicklung
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Technical Support Engineer VoIP (m/w/d)
    Swyx Solutions GmbH, Erkrath bei Düsseldorf
Detailsuche

Bereits 2007 hat M-Net einen entsprechenden Pilotversuch unter dem Titel "Netz-Offensive München" gestartet, nun folgt die großräumige Anbindung von Immobilien mit Glasfaseranschlüssen. Ab dem Sommer ist zudem die Erschließung des Westends mit Glasfaseranschlüssen geplant. Bis zum Jahresende sollen voraussichtlich rund 3.000 Gebäude angeschlossen sein, 2013 knapp 50 Prozent der Münchner Haushalte.

M-net will in die Bereitstellung der glasfaserbasierten Breitbandnetze in den kommenden Jahren rund 100 Millionen Euro investieren. Im Zuge des Ausbaus will M-Net zugleich weg von den bisher genutzten Teilnehmeranschlussleitungen (TAL) der Telekom, die derzeit noch angemietet werden. Im laufenden Kalenderjahr 2009 wird M-net voraussichtlich noch rund 28 Millionen Euro für die Anmietung der TAL zu entrichten haben.

Zur Realisierung des Glasfaser-Internetzugangs ist lediglich die Installation einer sogenannten Multi-Dwelling-Unit neben dem alten Übergabeverteiler der Telekom im Keller notwendig. Für die Strecke zwischen dem Glasfaserabschluss im Gebäude und den Wohnungen nutzt M-net die bestehende Kupferverkabelung.

Den Internetzugang über das Glasfasernetz bietet M-net mit dem Tarif Maxi Komplett deluxe mit Bandbreiten von bis zu 25, 50 und 100 MBit/s einschließlich einer Doppelflatrate an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kabelnutzer 24. Mär 2009

@schumischumi: Wenn bei Dir zuhause im Zentrum kein Kabel Deutschland verfügbar ist, dann...

spotmatic 24. Mär 2009

Wenn alle Provider so 'stabil' wären wie Mnet, wär's schön..ich bin seit 2003 bei Mnet...

Leberkäs mit Ei 24. Mär 2009

100 MBit/s wurden von M-Net auch für Augsburg versprochen. Aber man überliest dann allzu...

moppi 24. Mär 2009

kein text halt



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Klimakrise: Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
    Klimakrise
    Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung

    Dänemark und Coasta Rica starten eine Initiative namens Beyond Oil and Gas Alliance (BOGA). Deutschland ist bisher nicht dabei.
    Von Hanno Böck

  2. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

  3. Telekom: Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern
    Telekom
    "Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern"

    Das Vectoring der Telekom habe Deutschland gut durch die Coronakrise gebracht, sagte Technikchef Walter Goldenits.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /