Abo
  • Services:

Larry Holland und die Secret Weapons of Cisco Systems

Gamedesigner Holland präsentiert Serious Game für Netzwerkspezialisten

Legendärer Spieledesigner trifft auf Hardwarehersteller: Auf der GDC hat Larry Holland - unter anderem Schöpfer der 90er-Jahre-Flugsimulation "Secret Weapons of the Luftwaffe" - ein Projekt vorgestellt, mit dem Netzwerkverwalter spielerisch für Abschlüsse lernen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Larry Holland auf der GDC 09
Larry Holland auf der GDC 09
Spieldesigner beschäftigen sich normalerweise mit spannenden Inhalten - aber welche Dramaturgie verbirgt sich für die meisten Menschen hinter Netzwerken, IP-Adressen und Binärzahlen? Genau um solche Themen ging es bei einem Vortrag, den Larry Holland - Chef des Entwicklerstudios Totally Games und legendärer Designer von Flugsimulationen sowie von Spielen wie TIE Fighter - während der GDC in San Francisco hielt. Holland hatte im Auftrag von Cisco Systems ein Serious Game entwickelt, das zumindest in den USA demnächst in den Handel kommt. Damit sollen angehende Netzwerkverwalter und -administratoren, die eine Zertifizierung von Cisco benötigen, spielerisch für den Abschluss lernen können.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Für Jerry Bush, bei Cisco zuständig für das Projekt, geht es dabei nicht nur um Experimente - sein Unternehmen will mit dem Programm von Totally Games langfristig Geld verdienen. Bush erzählte, dass Cisco bereits länger auf Spielinhalte setzt, um Wissen zu vermitteln - das seien aber eher unkomplizierte Casualgames gewesen, sowie ein virtueller Campus in Second Life. "Unser Ziel ist es, dass das Spiel den Inhalt eines gesamten Lernplans vermittelt", sagte Jerry Bush.

Die beiden schilderten ausführlich, wie die Programmentwicklung ablief. Zuerst mussten sich drei Teams zusammenfinden: einmal Experten für die Vermittlung von Wissen, dann Experten für das Wissen an sich - und dann die Spieledesigner von Totally Games. Die hatten keinen einfachen Job, so Holland: "Das ist trockener Stoff, es gibt viele technische Ausdrücke und komplexe Inhalte. Und es musste korrekt zugehen, weil die Leute da ja etwas lernen müssen, das überprüft wird."

Für die eigentliche Produktion waren bei Totally Games fünf Mitarbeiter zuständig, die parallel am Design, der Engine und weiteren Elementen gearbeitet und das Programm mit klassischen Elementen des Spieldesigns angereichert haben, um Spannung zu erzeugen: einen Highscore, angreifende digitale Bugs in Form von Käfern, eine ansprechende Grafik, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Medaillen für besondere Erfolge zur Motivation. Allerdings: Zu spielerisch durfte das Werk nicht werden, weil die Zielgruppe es sonst womöglich nicht mehr ernst nehmen würde.

Was dann herauskam und auf der Leinwand präsentiert wurde, hat immer noch wenig mit den bunten Welten klassischer Actiontitel zu tun - Spieletester würden über den Charme von Tabellenkalkulationen lästern (leider haben die Unternehmen keine verwendbaren Screenshots zur Verfügung gestellt). Aber es zeigt, dass sich selbst vermeintlich trockene Inhalte mittlerweile durch Elemente des Computerspiels vergleichsweise unterhaltsam in der Form eines Serious Games darstellen lassen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /