Abo
  • Services:

Zeebo: Eine neue Spielekonsole für Schwellenländer

Spielekonsole auf Drahtlosnetzwerkbasis soll neue Märkte erschließen

Auf der GDC in San Francisco hat eine neue Spielekonsole das Licht der Öffentlichkeit erblickt: Das Gerät nutzt Mobilfunktechnik von Qualcomm, setzt auf Spieledistribution per Download und soll vor allem in Schwellenländern rasch zum Marktführer werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zeebo
Zeebo
"Im Jahr 2000 hat Bill Gates auf der GDC die erste Xbox von Microsoft vorgestellt", sagte Mike Yuen, Chef des amerikanischen Unternehmens Zeebo während der GDC in San Francisco. "Für uns ist es eine Ehre, dass wir hier das bekanntgeben, wovon wir überzeugt sind, dass es die vierte große Konsole wird." Damit meint Yuen die Spielkonsole Zeebo, die besonders in Schwellenländern wie Russland, China, Brasilien und Indien den Markt für interaktive Unterhaltung auf Konsolenbasis erschließen soll. Die westlichen Marktführer sind in diesen Ländern teils nicht offiziell, sondern nur auf dem Graumarkt erhältlich - und zwar für einen extrem hohen Preis. Laut Yuen kosten Playstation 3 oder Nintendo Wii mancherorts über 1.000 US-Dollar. Die Zeebo hingegen soll für rund 200 US-Dollar über die Ladentheken gehen. Die Spiele kosten um die 5 bis 15 US-Dollar und werden ausschließlich als Download über ein UMTS-Netzwerk namens ZeebotNet vertrieben, in das sich die Konsole selbstständig einklinkt. Die Benutzerführung ist extrem einfach gehalten.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Zeebo
Zeebo
Die Technik der Zeebo verwendet Hardware auf Basis eines Qualcomm-Chipsatzes mit einem ARM11/QDSP-5-Prozessor, der mit einer Taktfrequenz von 528 MHz läuft. Als Grafikkern kommt Qualcomms Adreno 130 zum Einsatz. Das Gerät verfügt über 1 GByte nichtflüchtigen Nand-Flashspeicher sowie über 128 MByte DDR-SDRAM. Für die 3D-Grafik sorgt ein Qualcomm-Adreno-130-Grafikchip, der sowohl PAL als auch NTSC ausgeben kann. Die Grafikauflösung liegt grundsätzlich bei 640 x 480 Pixeln. Die Zeebo verfügt über drei USB-2.0-Buchsen sowie über einen Slot für SD-Karten. Als Betriebssystem dient das ebenfalls von Qualcomm stammende Brew, das auch in Handys verwendet wird.

Auf der GDC hat Zeebo eine spielbare Version von Quake vorgeführt - wobei die Entwickler zugestanden haben, dass das für westliche Spieler nicht sonderlich aufregend sein mag. Wer Spiele wie den Ego-Shooter von id Software aber noch nie gesehen hat, finde ihn sicherlich noch richtig aufregend. Bereits auf der Konsole installiert sein werden spezielle Versionen der Fußballsimulation Fifa 09, Need for Speed: Carbon, Brian Challenge und Prey Evil; Quake kann kostenlos geladen werden. Das Softwareportfolio umfasst Titel wie Quake 2, Duke Nukem 3D, Tekken 2 und Sonic Adventure.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 18,99€
  4. 23,99€

Spolado 25. Mär 2009

Wer bitte stellt denn vernünftige Spiele für ne Schwellenländer Konsole her? Einerseits...

bubba ho thep 25. Mär 2009

*plonk*

Mr Burns 24. Mär 2009

+Steuern, Zoll, Einfuhr, Europa-Aufschlag und schon sind wir wieder bei 200

spanther 24. Mär 2009

Das Ding hat Games nur per Download aber dann nur EIN lächerliches Gigabyte Flash...

Plapp 24. Mär 2009

Marketing fail.


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /