Abo
  • Services:

Kostenloses GPS-Plug-in für Fotoprofisoftware Aperture

Locr stellt Aperture-Anbindung vor

Locr hat ein kostenloses Plug-in für die Fotosoftware Aperture von Apple vorgestellt. Damit lassen sich Fotos mit Ortsinformationen aus dem GPS-System auf die Website von Locr heraufladen, wo sie auf Karten dargestellt und der Community gezeigt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Anwendung "locr for Aperture 1.0" folgt einem ebenfalls kostenlosen Plug-in des Unternehmens für Apples iPhoto. Aperture ist aber eher für ambitionierte Hobbyfotografen und Profis gedacht und soll mit dem Plug-in nun ebenfalls Zugang zur Geotagging-Community Locr erhalten. Das Heraufladen geschieht direkt aus Aperture heraus.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. EXCO GmbH, Frankenthal

Locr verknüpft die ausgewählten Fotos mit den Ortsinformationen, die der Anwender mit einem GPS-Logger erfassen und in Aperture einlesen kann. Alternativ können bereits vorhandene GPS-Daten in den Bildern genutzt werden.

Die geocodierten Fotos können direkt in ein existierendes oder auch in ein neues Album bei Locr kopiert werden. Die in Aperture vergebenen Beschreibungen und Stichwörter werden dabei ebenfalls übernommen.

Das Plug-in kann über die Locr-Website heruntergeladen werden. Es arbeitet mit Aperture 2 zusammen und erfordert MacOS X 10.4 oder 10.5. Für Adobe Lightroom gibt es ebenfalls eine GPS-Anbindung als Plug-in.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

El Marko 24. Mär 2009

Kosten Vokale in Firmennamen seit neuestem Geld? Denke da spontan an: Flickr, Twittr...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    •  /