Abo
  • Services:

Freecom ToughDrive Sport mit Karabinerhaken

Externe Festplatte für raue Umgebungen

Freecom hat mit dem Tough Drive Sport eine externe Festplatte vorgestellt, die auch unter extremen Bedingungen Daten sicher schützen soll. Das Gehäuse ist stoßgesichert und soll Stürze aus zwei Metern Höhe schadlos überstehen. Außerdem werden die Daten hardwareverschlüsselt abgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Freecom Tough Drive Sport
Freecom Tough Drive Sport
Das Freecom ToughDrive Sport beinhaltet eine 2,5-Zoll-Festplatte und ist in Kapazitäten von 250, 320 und 500 GByte erhältlich. Mögliche Einsatzorte sind der technische Außendienst und Reisen, bei denen das Gepäck und die Festplatte eher widrigen Bedingungen ausgesetzt werden als zu Hause oder im Büro.

Stellenmarkt
  1. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)

Die 256 Bit starke MD5-Verschlüsselung des Passwortes soll die Daten sichern. Das Passwort ist verschlüsselt auf dem Chip gespeichert und wird nach Anschluss an PC oder Mac abgefragt. Das Gehäuse ist mit einer Metallöse ausgerüstet. Der mitgelieferte Karabinerhaken erlaubt die Befestigung an allen möglichen Gegenständen.

Das USB-Kabel ist im Gehäuse integriert. Über das Kabel erfolgt sowohl der Datentransfer als auch die Stromversorgung der Festplatte. Im Lieferumfang enthalten ist die Windows-Software NTI Shadow Backup.

Das ToughDrive Sport mit 250, 320 und 500 GByte soll ab sofort zu Preisen von 111 bis 170 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Streuner 23. Mär 2009

Nur das es darum nicht geht. Bei der Transferrate kann die Live-Verschlüsselung schon...

robinx 23. Mär 2009

Kann nicht sein, da es nach MD5 auf 128bit gekürzt wird Denkbar, doch dann sollte es...

Lore 23. Mär 2009

USB ist nicht fehleranfällig. USB ist technisch gesehen eine Misgeburt.

Freeecom Hotline 23. Mär 2009

Dann warten wir ein paar Tage und versuchen dann eines zu bekommen!

ad (Golem.de) 23. Mär 2009

Da ist es schon :) Mit freundlichen Gruessen AD (golem.de)


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

      •  /