• IT-Karriere:
  • Services:

Freecom ToughDrive Sport mit Karabinerhaken

Externe Festplatte für raue Umgebungen

Freecom hat mit dem Tough Drive Sport eine externe Festplatte vorgestellt, die auch unter extremen Bedingungen Daten sicher schützen soll. Das Gehäuse ist stoßgesichert und soll Stürze aus zwei Metern Höhe schadlos überstehen. Außerdem werden die Daten hardwareverschlüsselt abgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Freecom Tough Drive Sport
Freecom Tough Drive Sport
Das Freecom ToughDrive Sport beinhaltet eine 2,5-Zoll-Festplatte und ist in Kapazitäten von 250, 320 und 500 GByte erhältlich. Mögliche Einsatzorte sind der technische Außendienst und Reisen, bei denen das Gepäck und die Festplatte eher widrigen Bedingungen ausgesetzt werden als zu Hause oder im Büro.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Die 256 Bit starke MD5-Verschlüsselung des Passwortes soll die Daten sichern. Das Passwort ist verschlüsselt auf dem Chip gespeichert und wird nach Anschluss an PC oder Mac abgefragt. Das Gehäuse ist mit einer Metallöse ausgerüstet. Der mitgelieferte Karabinerhaken erlaubt die Befestigung an allen möglichen Gegenständen.

Das USB-Kabel ist im Gehäuse integriert. Über das Kabel erfolgt sowohl der Datentransfer als auch die Stromversorgung der Festplatte. Im Lieferumfang enthalten ist die Windows-Software NTI Shadow Backup.

Das ToughDrive Sport mit 250, 320 und 500 GByte soll ab sofort zu Preisen von 111 bis 170 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

Streuner 23. Mär 2009

Nur das es darum nicht geht. Bei der Transferrate kann die Live-Verschlüsselung schon...

robinx 23. Mär 2009

Kann nicht sein, da es nach MD5 auf 128bit gekürzt wird Denkbar, doch dann sollte es...

Lore 23. Mär 2009

USB ist nicht fehleranfällig. USB ist technisch gesehen eine Misgeburt.

Freeecom Hotline 23. Mär 2009

Dann warten wir ein paar Tage und versuchen dann eines zu bekommen!

ad (Golem.de) 23. Mär 2009

Da ist es schon :) Mit freundlichen Gruessen AD (golem.de)


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /