Abo
  • Services:

Software Logib-D soll für gleiche Löhne sorgen

Familienministerin will Lohndifferenz zwischen Männern und Frauen verkleinern

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen will mit einer Software dafür sorgen, dass sich die Gehälter von Frauen und Männern angleichen. Im Durchschnitt verdienen Frauen 23 Prozent weniger als Männer.

Artikel veröffentlicht am ,

Frauen verdienen in Deutschland weiter deutlich weniger Lohn und Gehalt als Männer. Im Schnitt beträgt der Unterschied 23 Prozent. EU-weit liegt Deutschland damit im unteren Drittel. Verantwortlich dafür seien hauptsächlich drei Gründe, so die Ministerin: Frauen fehlen in bestimmten Berufen, Branchen und auf den höheren Stufen der Karriereleiter. Frauen unterbrechen und reduzieren ihre Erwerbstätigkeit häufiger familienbedingt als Männer. Frauen gelingt es in Gehaltsverhandlungen zu selten, ihre Vorstellungen durchzusetzen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Dem will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Equal Pay Day 2009 am 20. März 2009 mit einem Dossier zur Entgeltgleichheit sowie der Software Logib-D entgegentreten. Das Dossier fasst grundlegende Daten zum Thema Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern zusammen. Logib-D soll Unternehmen aufzeigen, ob sie für gleiche Arbeit unterschiedliche Löhne zahlen.

Logib-D basiert auf einem Programm, das für die Schweiz entwickelt und dort seit 2006 von der Wirtschaft intensiv genutzt wird. Im Auftrag des Bundesfamilienministeriums wurde die auf Excel basierende Software für Deutschland angepasst.

"Löhne und Gehälter auszuhandeln ist natürlich Sache der Arbeitgeber und der Gewerkschaften, nicht der Bundesregierung", sagt Ursula von der Leyen. "Mit Logib-D gehen wir jedoch auf die Wirtschaft zu und halten ihr den Spiegel vor", so von der Leyen. Zum Start kann sie mit Microsoft Deutschland, dem Krankenhausbetreiber Marienhaus, dem Arzneimittelhersteller Weleda und der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover vier unterschiedliche Nutzer der Software präsentieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

foo bar 21. Mär 2009

Du vergißt die Zeiten abzuziehen in denen die Frau gebährend im Kreissaal liegt. Ginge es...

bamboo 20. Mär 2009

fast alle frauen in meinem beruf mit denen ich kontakt habe, regen sich nach der arbeit...

TylerDurden93 20. Mär 2009

Die Babypause kann also eigentlich kein Grund mehr für das Ungleichgewicht in der...

Der Kaiser! 20. Mär 2009

Auweia.. O.O

Kabelsalat 20. Mär 2009

Die Beschreibung findet man hier. http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/RedaktionBMFSFJ...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /