Abo
  • Services:

Software Logib-D soll für gleiche Löhne sorgen

Familienministerin will Lohndifferenz zwischen Männern und Frauen verkleinern

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen will mit einer Software dafür sorgen, dass sich die Gehälter von Frauen und Männern angleichen. Im Durchschnitt verdienen Frauen 23 Prozent weniger als Männer.

Artikel veröffentlicht am ,

Frauen verdienen in Deutschland weiter deutlich weniger Lohn und Gehalt als Männer. Im Schnitt beträgt der Unterschied 23 Prozent. EU-weit liegt Deutschland damit im unteren Drittel. Verantwortlich dafür seien hauptsächlich drei Gründe, so die Ministerin: Frauen fehlen in bestimmten Berufen, Branchen und auf den höheren Stufen der Karriereleiter. Frauen unterbrechen und reduzieren ihre Erwerbstätigkeit häufiger familienbedingt als Männer. Frauen gelingt es in Gehaltsverhandlungen zu selten, ihre Vorstellungen durchzusetzen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Balingen
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Dem will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Equal Pay Day 2009 am 20. März 2009 mit einem Dossier zur Entgeltgleichheit sowie der Software Logib-D entgegentreten. Das Dossier fasst grundlegende Daten zum Thema Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern zusammen. Logib-D soll Unternehmen aufzeigen, ob sie für gleiche Arbeit unterschiedliche Löhne zahlen.

Logib-D basiert auf einem Programm, das für die Schweiz entwickelt und dort seit 2006 von der Wirtschaft intensiv genutzt wird. Im Auftrag des Bundesfamilienministeriums wurde die auf Excel basierende Software für Deutschland angepasst.

"Löhne und Gehälter auszuhandeln ist natürlich Sache der Arbeitgeber und der Gewerkschaften, nicht der Bundesregierung", sagt Ursula von der Leyen. "Mit Logib-D gehen wir jedoch auf die Wirtschaft zu und halten ihr den Spiegel vor", so von der Leyen. Zum Start kann sie mit Microsoft Deutschland, dem Krankenhausbetreiber Marienhaus, dem Arzneimittelhersteller Weleda und der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover vier unterschiedliche Nutzer der Software präsentieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

foo bar 21. Mär 2009

Du vergißt die Zeiten abzuziehen in denen die Frau gebährend im Kreissaal liegt. Ginge es...

bamboo 20. Mär 2009

fast alle frauen in meinem beruf mit denen ich kontakt habe, regen sich nach der arbeit...

TylerDurden93 20. Mär 2009

Die Babypause kann also eigentlich kein Grund mehr für das Ungleichgewicht in der...

Der Kaiser! 20. Mär 2009

Auweia.. O.O

Kabelsalat 20. Mär 2009

Die Beschreibung findet man hier. http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/RedaktionBMFSFJ...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /