Abo
  • Services:

Einsteckmikrofon für iPod nano und iPod touch

ThumbTacks ähnelt einer Pinnwandnadel

SwitchEasy hat ein kleines Einsteckmikrofon vorgestellt, das sowohl dem iPod nano 4G von Apple als auch dem iPod touch 2G die Möglichkeit zur Tonaufnahme gibt, die die Geräte zwar beherrschen, mangels eigenen Mikrofons aber nicht nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

SwitchEasy ThumbTacks
SwitchEasy ThumbTacks
Das Mikrofon ThumbTacks besitzt einen 3,5-mm-Klinkenstecker, mit dem es direkt ohne Kabel in die beiden iPods gesteckt werden kann. Die mobilen Musikspieler werden dadurch zum Diktiergerät. Es gibt mittlerweile kostenlose Anwendungen, die auch den iPod touch 2G unterstützen und zur Aufnahme von Sprachnotizen geeignet sind. Dazu zählt zum Beispiel der QuickVoice Recorder.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf

Das Mikrofon misst 3,07 x 1,17 x 1,17 cm und sieht einer Pinnwandnadel ähnlich. Durch die Griffmulde kann es leicht aus dem iPod herausgezogen werden.

Das SwitchEasy ThumbTacks wird zunächst in Rot, Schwarz und Weiß angeboten und soll in den USA rund 13 US-Dollar kosten. Europäische Preise stehen noch nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 5,99€
  4. (-34%) 22,99€

swegtfhjk 21. Mär 2009

Appler stecken doch gerne unten dicke runde Dinger rein, wo ist das Problem?

Species8372 20. Mär 2009

http://www.amazon.de/Headset-Stereo-Kopfh%C3%B6rer-iPhone-Player/dp/B001QKQI36/ref=sr_1_1...

BitBenno 20. Mär 2009

Schön, daß dann endlich eine VOIP-Lösung für den touch leicht möglich wird... Heisst dann...

Der Kaiser! 20. Mär 2009

Oder das Mikrofon bleibt aus versehen an der Kante hängen und wird herausgerissen...

sprachsoftware123 20. Mär 2009

Oder sind die Aufnahmen eher schlecht?


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

      •  /