Abo
  • Services:

Einsteckmikrofon für iPod nano und iPod touch

ThumbTacks ähnelt einer Pinnwandnadel

SwitchEasy hat ein kleines Einsteckmikrofon vorgestellt, das sowohl dem iPod nano 4G von Apple als auch dem iPod touch 2G die Möglichkeit zur Tonaufnahme gibt, die die Geräte zwar beherrschen, mangels eigenen Mikrofons aber nicht nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

SwitchEasy ThumbTacks
SwitchEasy ThumbTacks
Das Mikrofon ThumbTacks besitzt einen 3,5-mm-Klinkenstecker, mit dem es direkt ohne Kabel in die beiden iPods gesteckt werden kann. Die mobilen Musikspieler werden dadurch zum Diktiergerät. Es gibt mittlerweile kostenlose Anwendungen, die auch den iPod touch 2G unterstützen und zur Aufnahme von Sprachnotizen geeignet sind. Dazu zählt zum Beispiel der QuickVoice Recorder.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. Atlastitan, Bremen

Das Mikrofon misst 3,07 x 1,17 x 1,17 cm und sieht einer Pinnwandnadel ähnlich. Durch die Griffmulde kann es leicht aus dem iPod herausgezogen werden.

Das SwitchEasy ThumbTacks wird zunächst in Rot, Schwarz und Weiß angeboten und soll in den USA rund 13 US-Dollar kosten. Europäische Preise stehen noch nicht fest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

swegtfhjk 21. Mär 2009

Appler stecken doch gerne unten dicke runde Dinger rein, wo ist das Problem?

Species8372 20. Mär 2009

http://www.amazon.de/Headset-Stereo-Kopfh%C3%B6rer-iPhone-Player/dp/B001QKQI36/ref=sr_1_1...

BitBenno 20. Mär 2009

Schön, daß dann endlich eine VOIP-Lösung für den touch leicht möglich wird... Heisst dann...

Der Kaiser! 20. Mär 2009

Oder das Mikrofon bleibt aus versehen an der Kante hängen und wird herausgerissen...

sprachsoftware123 20. Mär 2009

Oder sind die Aufnahmen eher schlecht?


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
    Digitalfotografie
    Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

    War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

      •  /