Abo
  • Services:

PhysX auch für Wii

Entwicklerkit für Nintendo-Konsole verfügbar

Kurz nachdem Nvidia sein SDK für die Playstation 3 angekündigt hat, folgt das Entwicklerpaket für Nintendos Wii. Damit steht die Physik-Engine für PCs und zwei der drei aktuellen Konsolen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als bei der Ankündigung von PhysX für die Playstation 3 betont Nvidia in seiner neuen Mitteilung nicht, dass das Wii-SDK kostenlos heruntergeladen werden kann. Vielmehr geben die Geforce-Macher nur an, dass Nvidia von Nintendo als Hersteller von Entwicklungswerkzeugen anerkannt wurde. Das PhysX-SDK soll aber für alle bei Nintendo registrierten Entwickler zugänglich sein.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Neben Windows-PCs steht die Physik-Engine PhysX nun für die Playstation 3 und die Wii bereit - nur die Xbox 360 fehlt noch, und das vermutlich noch lange. Es sei denn, es ist Nvidias Taktik, alle zwei Tage Unterstützung für eine neue Plattform bekanntzugeben. Microsoft hatte jedoch im August 2008 die inzwischen Intel gehörende Havok-Engine zunächst für seine eigenen Studios lizenziert.

Dennoch stellt Nvidia nun die Physik-Engine, die auf dem Großteil der aktuellen Spielgeräte lauffähig ist. Ob sie sich zum Standard mausern kann, hängt wesentlich davon ab, wie schnell die Entwickler mit der Software glücklich werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

IhrName9999 02. Apr 2009

Apfel + Birne = Tischtennisball ? Und was zum Teufel soll eine "X86-Lizenz" sein? Kriegt...

pahno 20. Mär 2009

Von wegen ... PhysX war schon auf dem PC ein Reinfall. Vor allem, wie soll´s realisiert...

CTHMeisterLampe 20. Mär 2009

kt

Havok Physics 20. Mär 2009

PhysX ist überflüssig! Havok Physics ist multiplatform fähig PlayStation®2, PlayStation...

Kingdingeling 19. Mär 2009

.... also das einzig neu an Physx für die PS3 ist, das NVIDIA es den PS3-Entwicklern nun...


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /