Abo
  • Services:

Der Internet Explorer 8 ist da

Neue Funktionen in Microsofts Browser bringen Komfortgewinn

Der erst heute angekündigte Internet Explorer 8 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Er bringt einige sinnvolle Funktionen, wie der Testbericht von Golem.de zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Zu den Besonderheiten des Internet Explorer 8 zählen Web Slices, Suchvorschläge und die Möglichkeit, Tabs zu gruppieren. Deutlich aufgebohrt wurden die Funktionen rund um die Adressleiste und der Neuling bietet einen InPrivate-Modus, in dem keine URLs oder andere Browserdaten gespeichert werden. Bezüglich der Einhaltung von Webstandards hat sich Microsoft mit dem Internet Explorer 8 zwar gebessert, hat aber gegenüber Firefox, Opera, Safari und Chrome das Nachsehen. Auch bei der Geschwindigkeit kann Microsofts aktueller Browser gegenüber die Konkurrenz nicht bestehen. Ein Testbericht von Golem.de beschreibt alle Neuerungen des Internet Explorer 8 und liefert Benchmark-Ergebnisse.

 

Der Internet Explorer 8 steht ab sofort für Windows XP, Vista und Windows Server 2003 sowie 2008 über www.microsoft.com/ie8 als Download unter anderem in deutscher Sprache bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Honor 9 Lite mit 30 Euro Cashback und Powerbank, Honor 7X für 249,90€)
  2. und Vive Pro vorbestellbar

bubifix 01. Dez 2009

Deaktivieren des "Java SSV Helper" Add-Ons über "Extras -> Add-Ons verwalten

das ist ja doof 24. Mär 2009

das ist ja doof. nagut^^ Aber lieber wäre mir da eine 8. Ehrlich gesagt. Am liebsten...

Feedplattform 21. Mär 2009

Windows bietet eine Plattforms für Feeds an (diese wird zumindest mit dem IE...

a 21. Mär 2009

stimmt ich studier an einer FH, da ich mich lieber aufs Berufsleben vorbereite, als auf...

Sebastian K. 20. Mär 2009

Das Problem habe ich nicht. DAS habe ich mir auch gedacht. Nach einigem Probieren habe...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
    P20 Pro im Kameratest
    Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

    Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
    2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
    3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

      •  /