Abo
  • Services:

Pornoinsel für Second Life geplant

Betreiber von Onlinewelt wollen separate Bereiche mit Erotik einrichten

Prüde geht es in der virtuellen Onlinewelt Second Life sowieso nicht zu, aber es wird härter: Wer erotische Inhalte für Erwachsene will, findet diese nach Plänen von Linden Lab künftig in einem separaten Gebiet. Aber nur mit Altersnachweis.

Artikel veröffentlicht am ,

Der große Hype um Second Life ist vorbei, aber demnächst könnte es die Onlinewelt von Linden Lab wieder in die Presse schaffen: Die Entwickler haben in ihrem Blog angekündigt, künftig separate Gebiete mit Porno- und Sexinhalten für Erwachsene einzurichten. Die sollen, wohl als Insel, jenseits des Hauptkontinents angesiedelt sein. Über die damit verbundenen Probleme - etwa, was mit bereits vorhandenen erotischen Inhalten geschieht - wollen sich die Betreiber von Second Life mit der Community austauschen. Der Start der neuen Gebiete soll erst in ein paar Monaten erfolgen.

Stellenmarkt
  1. IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg

Auch darüber, was genau mit "Erwachsenenerotik" gemeint ist, will Linden Lab noch mit den Bewohnern diskutieren. Gemeint ist ausdrücklich nicht dezente Softerotik. Wer Zugang möchte, soll nachweisen müssen, dass er erwachsen ist. Die Betreiber nennen als einen möglichen Weg dafür das Vorlegen einer Kreditkarte, wollen über dieses Thema aber noch nachdenken und diskutieren. Auch andere Wege sind denkbar. Das in Deutschland in vergleichbaren Fällen nötige Post-Ident-Verfahren könnte also auch zum Einsatz kommen. Auch wenn sich die Betreiber dazu nicht explizit äußern: Es ist nicht zu erwarten, dass Second Life künftig strafrechtlich relevante Inhalte, etwa kinderpornografischer Art, enthält.

Linden Lab schätzt, dass etwa 5 Prozent der momentan in Second Life enthaltenen Inhalte für die neuen Erwachsenengebiete infrage kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

hannes_dus 07. Okt 2009

also ich bin lange bei der US version gewesen .. aber nun doch in der SecretCity in...

markus421 20. Mai 2009

für einen Golemer der dort ist und damit bisschen geld mit scripten verdient ist diese...

Auf dem laufenden 20. Mai 2009

Die 290 P-Inseln wurden geschaffen. Es gibt eine Petition mit bald 4000 Stimmen dagegen...

spanther 20. Mär 2009

Nur weil ich einen besitze muss das ja nicht auch heißen das ich damit spiele :P

keine ahnung 19. Mär 2009

Was an diesem Abschnitt Wer Zugang möchte, soll nachweisen müssen, dass er erwachsen...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /