Radeon HD 4890 taucht bei Versandhändlern auf

Refresh der GPU RV770 mit höheren Takten

Noch weit vor der Markteinführung listet ein niederländischer Onlineshop AMDs neue Grafikkarte "Radeon HD 4890". Die dort genannten Daten bestätigen bisherige Gerüchte. Die Karte ist jedoch unerwartet teuer.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei neuen Grafikkarten üblich, verdichteten sich in den vergangenen Wochen die Gerüchte um die technischen Daten der Radeon HD 4890. Bestätigungen von AMD gibt es dazu bisher nicht, denn selbst der Name steht noch nicht endgültig fest - manche Quellen waren auch von einer Radeon HD 4970 ausgegangen.

Stellenmarkt
  1. Geoinformatiker*in (m/w/d) im Fachbereich Datenverarbeitung beim Amt für Landschaftspflege ... (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. IT Support intern / Projektmitarbeiter (m/w/d)
    Adolf Schuch GmbH, Worms
Detailsuche

Dass die aktualisierte Version der GPU RV770 (Radeon 4850 und 4870) mit dem Namen RV790 aber nun in die Serie 4800 eingeordnet wird, scheint nach den Angaben des niederländischen Versenders Salland wohl festzustehen. Dort finden sich auch Angaben zu den Takten der von Sapphire hergestellten Karte: 850 MHz für die GPU und 975 MHz für den Speicher sollen es sein. Das Gerät verfügt zudem über 1 GByte GDDR5-Speicher.

Damit wäre die GPU der 4890 um 100 MHz höher getaktet als eine der Spezifikation von AMD folgende 4870, beim Speicher sind es 75 MHz mehr. Diese für einen neuen Grafikprozessor geringen Zuwächse sind nicht verwunderlich, wird der RV790 doch wie der aktuelle RV770 in 55 Nanometern Strukturbreite hergestellt. Angaben zur Leistungsaufnahme liegen noch nicht vor, bekannt ist aber, dass AMD die Zahl der Shader-Einheiten nicht erhöht hat. Damit wäre die 4890 lediglich eine 4870 mit höheren Takten.

Beim niederländischen Versender soll die Karte knapp 260 Euro kosten, sie ist damit rund 90 Euro teurer als eine 4870 mit 1 GByte. Diese Karten sind derzeit ab etwa 170 Euro zu haben, nachdem AMD im Stillen eine Preissenkung vollzogen hatte. Bei welchem Wert die Preisempfehlung für die 4890 liegt, ist noch nicht bekannt. In der Vergangenheit ließen sich manche Händler neue Grafikkarten überproportional gut bezahlen, wenn sie diese zum Marktstart sofort liefern konnten. Ein bis zwei Wochen danach fielen die Preise deutlich.

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ebenfalls noch nicht bestätigt ist der Termin, an dem AMD die neue Karte vorstellen will - auch Salland nennt nur den April 2009. Seit Anfang März 2009 geht VR-Zone davon aus, dass er in der ersten Woche dieses Monats liegen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


-..- 18. Mär 2009

Jep Nvidia Labelt auch mal gerne Alte Generationen einfach mal um um die als Neu zu...

Chatlog 18. Mär 2009

Meine 4870 werden schon recht warm, die noch hoeher takten? Naja wenns muss....

classc 18. Mär 2009

Das liest sich für mich so, als würde derzeit keines der neueren (und älteren?) Modelle...

iJones 18. Mär 2009

Außerdem sollte man bedenken, dass die Preislistungen von noch nicht vorhandener Ware eh...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Artikel
  1. Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
    Geleaktes One Outlook ausprobiert
    Wie Outlook Web, nur besser

    Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  2. Konami: Legendäre Story von Silent Hill wird offenbar neu erzählt
    Konami
    Legendäre Story von Silent Hill wird offenbar neu erzählt

    Die Handlung von Silent Hill 2 gilt als eine der besten Storys der Spielegeschichte. Nun gibt es handfeste Hinweise auf ein Remake.

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /