Abo
  • Services:

Die Sims 3 auf iPhone 3.0: Tanzen und Kaufen

Electronic Arts stellt neue Funktionen von Sims 3 auf dem iPhone vor

Die von Apple angekündigte iPhone-Version 3.0 bietet Drittentwicklern viele neue Möglichkeiten. Was bei mobiler Unterhaltung möglich ist, will Electronic Arts mit der Umsetzung von Die Sims 3 zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dass Die Sims 3 nicht nur auf PC, sondern auch auf dem iPhone erscheint, ist schon länger bekannt. Jetzt hat Electronic Arts anhand einer Vorabversion des Spiels demonstriert, was auf dem Apple-Handy dank der neuen Funktionen von iPhone OS 3.0 alles möglich ist. Durch die neuen APIs können die Spieleentwickler dem Spieler erlauben, dass der seinen Sim beliebige Musik aus der iTunes-Bibliothek des iPhones auswählen, abspielen und dazu wild tanzt lässt.

 

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  2. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Auch die neue Möglichkeit des "In-App Purchase" wollen die EA-Entwickler nutzen. Damit kann der Spieler für seinen Sim neue Kleidung oder andere virtuelle Gegenstände im Mikropayment-Verfahren für echtes Geld erwerben. Wie im App-Store üblich, bekommt Electronic Arts hiervon 70 und Apple 30 Prozent.

Der Markt für Computerspiele auf dem iPhone wächst derzeit stark, immer mehr Publisher kündigen Umsetzungen bekannter Reihen oder ganz neuer Titel für das Gerät an. Besonders attraktiv für die Firmen ist das unkomplizierte Geschäftsmodell von Apple sowie die Tatsache, dass sie auf dem Gerät Zielgruppen erreichen, die sich sonst nicht für Spiele interessieren.

In der PC-Fassung von Die Sims 3, die im Juni 2009 auf den Markt kommen soll, sind Möglichkeiten wie in der iPhone-Version nicht vorgesehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 8,99€
  3. 4,99€

reverie 19. Mär 2009

Bei diesem "In-Game"-Verkauf von Items könnte ich mir vorstellen, dass Kunden nicht den...

reverie 19. Mär 2009

Spiele sind von Natur aus überflüssig, du Troll, sonst wären es keine Spiele.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /