Abo
  • Services:

Silverlight 3 - schneller und browserlos

Deep-Linking bringt Silverlight-Inhalte in Suchmaschinen

Eine ganz wesentliche Neuerung ist die Möglichkeit zum sogenannten Deep-Linking, so dass sich Bookmarks auf einzelne Seiten einer Applikation setzen lassen. Relevanz hat das auch für das Theme SEO (Search Engine Optimization), denn es ist dadurch möglich, Silverlight-Inhalte über Suchmaschinen auffindbar zu machen. Microsoft stellt dazu ein SEO-Whitepaper bereit.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Einzelne UI-Elemente können zudem mit CLR-Objekten oder anderen UI-Komponenten via XAML verbunden werden, beispielsweise ein Schieberegler mit der Lautstärkeregelung des Mediaplayers. Zudem gibt es neue Möglichkeiten zur Datenvalidierung und Unterstützung von Business-Objects auf Client- und Serverseite.

Eine Druckfunktion wird auch Silverlight 3 nicht mitbringen. Das sei aus Sicherheitsgründen schwierig umzusetzen.

Eine Betaversion von Silverlight 3 veröffentlichte Microsoft im Rahmen der Mix'09, die Finalversion soll im Juli oder August 2009 erscheinen. Wie gehabt wird Silverlight für Windows und MacOS X angeboten, während die Linux-Variante Moonlight vornehmlich von Novell entwickelt wird und noch nicht zur Verfügung steht. Die eigentliche Silverlight-Runtime ist rund 4 MByte groß. Künftig soll jedes Jahr im Sommer eine neue Hauptversion von Silverlight erscheinen, die voll abwärtskompatibel ist.

Super-Preview: Vorschau in mehreren Browsern

SuperPreview
SuperPreview
Eine praktische Neuerung erhält auch Expression Web: Mit dem Werkzeug SuperPreview können Websites gleichzeitig in verschiedenen Browsern getestet werden. Es enthält außerdem verschiedene Debuggingwerkzeuge, Möglichkeiten, die Ansichten zu überlappen, Zoomfunktionen, Lineale, Grids, Check für CSS/HTML und so weiter.

Zur Mix veröffentlicht Microsoft eine kostenlose Vorabversion, die verschiedene Variationen der Internet Explorer enthält, einschließlich IE6, der sich sonst auf aktuellen Windows-Systemen nicht mehr ohne Weiteres installieren lässt. Die endgültige Fassung im Sommer soll aber auch andere Browser wie Firefox integrieren.

 Silverlight 3 - schneller und browserlosSilverlight 3 - schneller und browserlos 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)
  2. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  3. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  4. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)

marcel83 19. Mär 2009

Inwieweit ist man denn vom "Good will" von Microsoft abhängig? Die Größe von Microsoft...

RaiseLee 19. Mär 2009

Also wenn du ne Anwendung in Silverlight schreibst, ist das Silverlight plugin ein...

nev 19. Mär 2009

ehm ja klar doch ...

Gerlion 19. Mär 2009

JS und Silverlight überschneiden sich zwar in wenigen Bereichen, sind aber sonst doch...

Nerdpferd 19. Mär 2009

Vermutlich keine Ahnung?!


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /