Abo
  • Services:

Silverlight 3 - schneller und browserlos

Silverlight verlässt den Browser

Out Of Browser
Out Of Browser
Mit der Version 3 verlässt Silverlight den Browser, denn entsprechende Applikationen lassen sich künftig direkt vom Desktop aus starten, ohne dass eine Runtime oder ein Browser-Plug-in benötigt werden, was Microsoft als "Out of Browser Capability" beschreibt. Dabei stehen die vollen Sicherheitsfunktionen des .Net-Frameworks und eine automatische Updatefunktion zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  2. BSH IT Solutions GmbH, Münster, Bremen

Silverlight-Applikationen erkennen in der neuen Version automatisch, ob eine Verbindung zum Internet besteht und reagieren entsprechend, indem sie zum Beispiel Nutzerdaten cachen, bis wieder eine Verbindung besteht.

Neue 3D-Funktionen und Animationen

Bitmap API und Shader-Effekte
Bitmap API und Shader-Effekte
Darüber hinaus wartet Silverlight 3 mit neuen 3D-Funktionen auf, bei denen ebenfalls auf die Hardwarebschleunigung des Grafikchips zurückgegriffen werden kann. Entwickler können beispielsweise Inhalte auf eine 3D-Ebene legen und diese dann nach Belieben rotieren und skalieren. Auch Pixel-Shader-Effekte werden unterstützt. Microsoft liefert hier Weichzeichnen und Schattenwurf mit. Microsoft bringt auch neue Animationseffekte wie Spring und Bounce, wobei Entwickler auch die Möglichkeit haben, eigene mathematische Formeln für Animationen zu hinterlegen. Die Funktion Deep Zoom erlaubt es, nahtlos durch große Bildbestände zu navigieren.

Ein neues Bitmap-API macht es möglich, Pixel in eine Bitmap zu schreiben, so dass beispielsweise eine Bildbearbeitung in Silverlight umgesetzt werden kann. Microsoft schafft zudem Möglichkeiten für eine bessere Anpassung von Silverlight-Applikationen durch Themes und Skins für Bedienelemente.

Silverlight bringt in der Version 3 mehr als 60 neue Interface-Elemente samt Quellcode mit, darunter Diagramme, neue Layout-Container wie Dock und Viewbox, Bedienelemente wie Autocomplete, Treeview und Datagrid. Alle stehen in neuen Designthemes zur Verfügung, die zudem angepasst werden können.

 Silverlight 3 - schneller und browserlosSilverlight 3 - schneller und browserlos 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 69,00€
  3. (u. a. Tablet PC 143,99€, Schallplattenspieler 63,99€)
  4. 149,00€

marcel83 19. Mär 2009

Inwieweit ist man denn vom "Good will" von Microsoft abhängig? Die Größe von Microsoft...

RaiseLee 19. Mär 2009

Also wenn du ne Anwendung in Silverlight schreibst, ist das Silverlight plugin ein...

nev 19. Mär 2009

ehm ja klar doch ...

Gerlion 19. Mär 2009

JS und Silverlight überschneiden sich zwar in wenigen Bereichen, sind aber sonst doch...

Nerdpferd 19. Mär 2009

Vermutlich keine Ahnung?!


Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  2. Rivian Amazon investiert in Elektropickups
  3. Auto Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /