Abo
  • IT-Karriere:

IBM will angeblich Sun kaufen

Wall Street Journal: Verhandlungen laufen, könnten aber noch scheitern

Sun steht möglicherweise vor der Übernahme durch IBM. Das Wall Street Journal berichtet unter Berufung auf informierte Kreise, die beiden Unternehmen stünden in entsprechenden Verhandlungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl IBM als auch Sun bieten Computersysteme und Software für Unternehmenskunden an, mit starkem Fokus auf Open Source und Java. Doch trotz der Gemeinsamkeiten ist die Kultur beider Unternehmen durchaus unterschiedlich.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

Nun verhandeln die beiden laut Wall Street Journal über eine Übernahme von Sun durch IBM. Das bedeute nicht, dass ein Übernahme in jedem Fall bevorsteht, die Gespräche könnten durchaus scheitern, heißt es unter Berufung auf informierte Kreise.

Weder IBM noch Sun gaben offiziell einen Kommentar gegenüber dem Blatt ab.

Der Kaufpreis für Sun soll bei rund 6,5 Milliarden US-Dollar liegen, rund doppelt so hoch wie die Börsenbewertung des Unternehmens am Dienstagabend. Für IBM wäre dies wohl die größte Übernahme in der Unternehmensgeschichte und eine deutliche Stärkung der eigenen Marktposition gegenüber dem größten Konkurrenten HP und dem Newcomer Cisco im Servermarkt.

Allerdings könnte eine Übernahme von Sun durch IBM auch zu größeren kartellrechtlichen Problemen führen, schließlich konkurrieren die beiden Unternehmen in einigen Bereichen direkt mit jeweils großen Marktanteilen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

gitum 20. Mär 2009

Ich denke, da nehmen wir in dem Bereich vor allem gerne LPARs (System p/System z) bzw...

An die... 19. Mär 2009

Also ich bin da auch nicht tolerant. Jedenfalls nicht bis ins Extreme. Warum muss man...

mmmm 19. Mär 2009

Vielleicht würden dann endlich Eclipse und Netbeans zusammengeführt. Dass Java unter IBM...

Newbe 18. Mär 2009

OS/2 Warp hatte ich damals auf einem AMD-DX40 mit 16 MB am Laufen. OS/2 war ein 32-Bit-OS...

pefi 18. Mär 2009

man unterschätzt ibm sehr schnell, die haben überall ihre Finger drin. So hat ibm schon...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /