Abo
  • Services:

IBM will angeblich Sun kaufen

Wall Street Journal: Verhandlungen laufen, könnten aber noch scheitern

Sun steht möglicherweise vor der Übernahme durch IBM. Das Wall Street Journal berichtet unter Berufung auf informierte Kreise, die beiden Unternehmen stünden in entsprechenden Verhandlungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl IBM als auch Sun bieten Computersysteme und Software für Unternehmenskunden an, mit starkem Fokus auf Open Source und Java. Doch trotz der Gemeinsamkeiten ist die Kultur beider Unternehmen durchaus unterschiedlich.

Stellenmarkt
  1. EWE TRADING GmbH, Bremen
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Nun verhandeln die beiden laut Wall Street Journal über eine Übernahme von Sun durch IBM. Das bedeute nicht, dass ein Übernahme in jedem Fall bevorsteht, die Gespräche könnten durchaus scheitern, heißt es unter Berufung auf informierte Kreise.

Weder IBM noch Sun gaben offiziell einen Kommentar gegenüber dem Blatt ab.

Der Kaufpreis für Sun soll bei rund 6,5 Milliarden US-Dollar liegen, rund doppelt so hoch wie die Börsenbewertung des Unternehmens am Dienstagabend. Für IBM wäre dies wohl die größte Übernahme in der Unternehmensgeschichte und eine deutliche Stärkung der eigenen Marktposition gegenüber dem größten Konkurrenten HP und dem Newcomer Cisco im Servermarkt.

Allerdings könnte eine Übernahme von Sun durch IBM auch zu größeren kartellrechtlichen Problemen führen, schließlich konkurrieren die beiden Unternehmen in einigen Bereichen direkt mit jeweils großen Marktanteilen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

gitum 20. Mär 2009

Ich denke, da nehmen wir in dem Bereich vor allem gerne LPARs (System p/System z) bzw...

An die... 19. Mär 2009

Also ich bin da auch nicht tolerant. Jedenfalls nicht bis ins Extreme. Warum muss man...

mmmm 19. Mär 2009

Vielleicht würden dann endlich Eclipse und Netbeans zusammengeführt. Dass Java unter IBM...

Newbe 18. Mär 2009

OS/2 Warp hatte ich damals auf einem AMD-DX40 mit 16 MB am Laufen. OS/2 war ein 32-Bit-OS...

pefi 18. Mär 2009

man unterschätzt ibm sehr schnell, die haben überall ihre Finger drin. So hat ibm schon...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /