Abo
  • Services:

1080p-Camcorder von Toshiba für 140 Euro

Speicherung auf SDHC-Karten

Toshiba hat mit dem Camileo P10 HD einen kleinen Camcorder vorgestellt, der eine Videoauflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde erzielt. Das Gerät speichert auf SDHC-Karten und wird zu einem recht günstigen Preis angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba Camileo P10 HD
Toshiba Camileo P10 HD
Die Toshiba Camileo P10 HD erreicht zudem eine Fotoauflösung von 5 Megapixeln. Die Aufnahmekontrolle erfolgt über einen ausklappbaren, 2,5 Zoll großen Bildschirm. Die Camileo P10 wird über einen HDMI-Anschluss mit Fernseher oder Projektor verbunden und zeichnet im H.264-Codec auf.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)

Bei der Optik muss der Käufer der Einsteigerkamera allerdings einen Kompromiss machen. Die P10 besitzt nur ein Fixfokus-Objektiv mit einer festen Brennweite. Im Makromodus liegt die Naheinstellgrenze bei 20 und im normalen Modus bei 200 cm.

Toshiba Camileo P10 HD
Toshiba Camileo P10 HD
Für Fotos in schlechten Lichtsituationen ist ein kleines Blitzlicht eingebaut. Der Camcorder arbeitet mit SDHC-Speicherkarten. Der interne Speicher von 128 MByte ist nur eine Notlösung für ein paar Bilder. Das Gerät misst 108 x 71 x 34 mm bei einem Gewicht von 175 Gramm. Der Betrieb erfolgt mit Hilfe eines Lithium-Ionen-Akkus. Wie lange dieser durchhält, gab Toshiba nicht an.

Die Camileo P10 soll ab sofort für rund 140 Euro erhältlich sein. Toshiba gewährt auf alle Camileo-Modelle eine Herstellergarantie von zwei Jahren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  2. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  4. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Info 21. Mär 2009

Laut den Infos die ich finden konnte sind das "nur" 1440x1080 und nicht die üblichen...

:_ 18. Mär 2009

Vertriebler? Marketing? tsts :_

Replay 18. Mär 2009

Kurz gesagt: Ja. Es ist eine chinesische OEM-Ware, die auch unter dem Namen Aiptek...

Ryan 18. Mär 2009

Also mal ganz ehrlich - was erwartet Ihr Euch für 140 Euro? Das Gerät mit einem 400-500...

SX 18. Mär 2009

Hersteller ist Aiptek - nur Toshiba-Aufkleber.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /