Abo
  • Services:

1080p-Camcorder von Toshiba für 140 Euro

Speicherung auf SDHC-Karten

Toshiba hat mit dem Camileo P10 HD einen kleinen Camcorder vorgestellt, der eine Videoauflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde erzielt. Das Gerät speichert auf SDHC-Karten und wird zu einem recht günstigen Preis angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba Camileo P10 HD
Toshiba Camileo P10 HD
Die Toshiba Camileo P10 HD erreicht zudem eine Fotoauflösung von 5 Megapixeln. Die Aufnahmekontrolle erfolgt über einen ausklappbaren, 2,5 Zoll großen Bildschirm. Die Camileo P10 wird über einen HDMI-Anschluss mit Fernseher oder Projektor verbunden und zeichnet im H.264-Codec auf.

Stellenmarkt
  1. Franke Coffee Systems GmbH, Grünsfeld
  2. inovex GmbH, Karlsruhe

Bei der Optik muss der Käufer der Einsteigerkamera allerdings einen Kompromiss machen. Die P10 besitzt nur ein Fixfokus-Objektiv mit einer festen Brennweite. Im Makromodus liegt die Naheinstellgrenze bei 20 und im normalen Modus bei 200 cm.

Toshiba Camileo P10 HD
Toshiba Camileo P10 HD
Für Fotos in schlechten Lichtsituationen ist ein kleines Blitzlicht eingebaut. Der Camcorder arbeitet mit SDHC-Speicherkarten. Der interne Speicher von 128 MByte ist nur eine Notlösung für ein paar Bilder. Das Gerät misst 108 x 71 x 34 mm bei einem Gewicht von 175 Gramm. Der Betrieb erfolgt mit Hilfe eines Lithium-Ionen-Akkus. Wie lange dieser durchhält, gab Toshiba nicht an.

Die Camileo P10 soll ab sofort für rund 140 Euro erhältlich sein. Toshiba gewährt auf alle Camileo-Modelle eine Herstellergarantie von zwei Jahren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

Info 21. Mär 2009

Laut den Infos die ich finden konnte sind das "nur" 1440x1080 und nicht die üblichen...

:_ 18. Mär 2009

Vertriebler? Marketing? tsts :_

Replay 18. Mär 2009

Kurz gesagt: Ja. Es ist eine chinesische OEM-Ware, die auch unter dem Namen Aiptek...

Ryan 18. Mär 2009

Also mal ganz ehrlich - was erwartet Ihr Euch für 140 Euro? Das Gerät mit einem 400-500...

SX 18. Mär 2009

Hersteller ist Aiptek - nur Toshiba-Aufkleber.


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
    Einfuhrsteuern
    Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

    Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

      •  /