Abo
  • Services:

Alpha Protocol: Rollenspiel mit Bond, Bourne und Bauer

Obsidian arbeitet an einem Rollenspiel im Echtweltszenario

Weder Orks noch Aliens, nicht einmal kulleräugige Animemädels tauchen in Alpha Protocol auf: Stattdessen setzt das Entwicklerteam hinter Star Wars: Kotor 2 nun auf Rollenspielabenteuer in der Welt von heute und auf das Verhalten von drei berühmten Agenten.

Artikel veröffentlicht am ,

Alpha Protocol
Alpha Protocol
Internationale Waffenschieber können schlimmere Feinde sein als Orkbosse oder Weltraummonster - jedenfalls in Alpha Protocol. Dessen Hauptfigur, ein junger Geheimagent namens Michael Thorton, muss Terroristen stoppen, die Schlimmes vorhaben. Dazu absolviert der Spieler Aufgaben auf mehreren Kontinenten. Er bastelt Agentengadgets, schleicht hinter und feuert auf feindliche Linien - und lernt hübsche junge Damen kennen. Das Rollenspiel entsteht für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360 beim Entwicklerteam Obsidian Entertainment, das zuvor Star Wars: Knights of the Old Republic 2 und Neverwinter Nights 2 programmiert hatte.

 

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main

Der Spieler steuert sein Alter Ego aus der Schulterperspektive. Weil Thorton eine CIA-Ausbildung absolviert hat, beherrscht er besonders effektvolle Kampftechniken. Neue Attacken und Waffenfertigkeiten lernt der Spieler, indem er seine Erfahrungspunkte entsprechend auf zehn Fähigkeiten verteilt.

Alpha Protocol
Alpha Protocol
Für Alpha Protocol arbeiten die Entwickler auch an einem ungewöhnlichen Dialogsystem, das Echtzeitelemente mit Multiple-Choice-Auswahlmöglichkeiten verbinden soll. Bei Gesprächen mit anderen Figuren kann der Spieler zwischen drei Arten von Reaktion wählen: eine aggressive, eine höfliche und eine kühl-professionelle; inoffiziell verweist Obsidian darauf, dass diese Optionen dem typischen Stil der Filmagenten Jack Bauer (TV-Serie "24"), James Bond und Jason Bourne entsprechen. Im Spiel tauchen diese Namen allerdings nicht auf. Publisher Sega will Alpha Protocol noch 2009 veröffentlichen.



Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

Auweia 07. Apr 2010

Du tust mir leid, arme Wurst!

DER GORF 19. Mär 2009

In dem Spiel gabs Statuen? Ne aber ganz im ernst, das war doch so schlecht...

Bouncy 18. Mär 2009

das würde ich nicht nur auf spiele eingrenzen, die veröffentlichen aus jedem bereich PR...

Schlapphut 17. Mär 2009

Der BND spielt im internationalen Vergleich eher in der Regionalliga als in der Champions...

Murks17 17. Mär 2009

Hehe doch doch ich fand den auch gut :D


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /