Abo
  • Services:

NRW-Landesregierung vergibt Millionenauftrag an Telekom

Voraussetzungen für digitalen BOS-Funk über MPLS-Sprach-Datennetz

Nordrhein-Westfalen bereitet sich mit dem Aufbau eines MPLS-Sprach-Datennetzes auf den neuen digitalen Polizei- und Rettungsfunk vor. Den Zuschlag für den Netzaufbau hat die Deutsche Telekom erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Systems hat von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen den Auftrag für ein Sprach-Datennetz auf Basis von MPLS (Multiprotocol Label Switching) erhalten. Damit schafft das Land die Voraussetzung für den Anschluss an den digitalen BOS-Funk. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste, sollen künftig über ein abhörsicheres, hochverfügbares Digitalfunknetz verfügen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

In einer EU-weiten Ausschreibung des Innenministeriums konnte sich T-Systems den Zuschlag für das Landesverwaltungsnetz sowie die Netze "Steuern" und "Polizei" sichern. Der Auftrag hat ein Volumen von circa 50 Millionen Euro und läuft über vier Jahre.

T-Systems vernetzt sämtliche Finanzämter mit dem Rechenzentrum und untereinander über ein Sprach-Datennetz auf MPLS-Basis. Die Landesverwaltung will so zudem die Kosten senken.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 14,95€
  4. (-79%) 4,25€

ErfolgsProjekte 17. Mär 2009

k.t.

Funkdisziplin 17. Mär 2009

"Stock von Biene" anstatt "Biene an Stock". Und immer "Kommen!" am Ende (wenn mans...

RaiseLee 17. Mär 2009

Der Telekom den Auftrag geben, sind es nicht gerade die welche auf eigene Faust abhören...

asdfasdfasdf 17. Mär 2009

euch ist hoffentlich klar das es für sowas geregelte (rechtlich bindende...

lupenreiner_Jou... 17. Mär 2009

Die Länder wollen sich einigen, damit die Ausrüstung kompatibel ist. Bei Großdemos...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /