Abo
  • Services:
Anzeige

Onlinebackup Carbonite für den Mac

Unbegrenztes Speichervolumen und Webzugriff auf das Backup

Die Onlinebackup-Lösung Carbonite gibt es nun auch in einer Version für MacOS X. Der Dienst besteht aus einer Mac-Software, die die gewünschten Daten über die Onlineverbindung auf die Server im Rechenzentrum von Carbonite kopiert. Bei Bedarf können sie von dort aus wiederhergestellt werden.

Bislang war Carbonite nur für Windows-Rechner verfügbar. Einmal installiert und eingerichtet, findet Carbonite selbstständig neue und geänderte Dateien in den überwachten Ordnern und sichert sie kontinuierlich im Hintergrund auf den Servern des Unternehmens. Vor der Übertragung werden die Daten verschlüsselt und dann per HTTPS übertragen.

Anzeige

In seiner Voreinstellung sichert Carbonite Online Backup die Userordner inklusive der Ordner Schreibtisch, Dokumente und Bilder. Manuell können diese Einstellungen geändert und erweitert werden.

Die Backuplösung versucht, die verfügbare Bandbreite ohne merkliche Einschränkungen für den Anwender auszunutzen und schaltet sofort die Übertragungsgeschwindigkeit herunter, wenn etwa der Webbrowser benutzt wird. Über ein Webinterface kann der Nutzer seine Daten auch online einsehen und herunterladen. Bei einem normalen Restore wird jedoch die Mac-Software empfohlen, die die Daten in ein beliebiges Verzeichnis oder die Originalspeicherorte zurücksichern kann.

Carbonite bietet dabei ein unlimitiertes Speichervolumen an. Im Jahr kostet das Backup rund 55 US-Dollar. Eine kostenlose Testversion ist online verfügbar. Seit seiner Gründung 2006 hat Carbonite eigenen Angaben zufolge mehr als 25 Milliarden Dateien gespeichert. 100 Millionen kommen derzeit täglich dazu.


eye home zur Startseite
fregtrejhztrjztku 15. Nov 2010

Das glaubst auch nur du ... wäre übrigens illegal sofern nicht vertraglich vereinbart...

Kleiner 18. Mär 2009

www.sugarsync.com nutze ich als Bezahldienst seit ca. 5 Monaten und bin sehr zufrieden...

Erkan65 17. Mär 2009

Hat super geklappt. Vielen Dank. Vielleicht kann ja jetzt jemand meinen Referral nehmen...

Pickel 17. Mär 2009

Also ich bin mit Mozy sehr zufrieden. Man hat dort 2GB freien Speicherplatz. Wenn sich...

Tekl 17. Mär 2009

RSync muss aber immer komplett scannen was sich verändert hat. Wenn sich 1 KB geändert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Kiel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kriterien für die Migration auf ein All-Flash-Rechenzentrum
  2. Durch Wechsel zur Cloud die Unternehmens-IT dynamisieren
  3. Data Center-Modernisierung für mehr Performance und


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel