Abo
  • Services:

Sicherheitspaket Norton 360 mit Webseitenwarnung

Virenscanner Insight mit Whitelist-Verfahren

Die Sicherheitssoftware Norton 360 enthält in der neuen Version 3.0 den Programmbestandteil Norton Safe Web, mit dem der Benutzer vor Webseiten mit gefährlichen Inhalten wie Schadcode oder Phishing-Versuchen gewarnt wird. Außerdem kommt eine Virenerkennung dazu, die nur wenig Systemlast erzeugen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec Norton 360
Symantec Norton 360
Norton 360 enthält darüber hinaus weitere Sicherheitsanwendungen zum Identitätsschutz und für die Backuperstellung sowie zur Windows-Systempflege. Die Onlinebackup-Dateien können mit dem Norton Backup Drive über den Windows-Explorer direkt geöffnet werden, um daraus Dateien und Verzeichnisse wiederherzustellen. Die Backupstrategie kann nach Dateitypen unterscheiden. So können zum Beispiel Fotos im Norton-Online-Speicher, Schriftverkehr auf USB-Stick und Videos auf Blu-ray-Medien gespeichert werden. In der Standardversion von Norton 360 3.0 sind 2 GByte Onlinespeicher und bei der Premier Edition 25 GByte Speicherplatz enthalten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Kusterdingen
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

Das Programm Smart Startup Manager kann Programme aus dem Autostart verzögert starten oder temporär ausschalten. So soll die Verfügbarkeit des Rechners nach dem Booten verbessert werden.

Symantec Norton 360
Symantec Norton 360
Mit Norton Insight hat Symantec zudem eine Antivirenlösung in 360 eingebaut, die anstelle von Blacklists mit Whitelists arbeitet, um die Systembelastung durch Virenscans niedrig zu halten. Während bei Blacklists die Dateien des Rechners gegen Signaturen von Viren geprüft werden, arbeitet die Whitelist-Lösung genau umgekehrt. Insight kennt die Signaturen der verbreitetsten Programme in unverseuchter Form. Wenn diese Datei nicht verändert wurde, scannt Insight sie auch nicht nochmals. Bei unbekannten oder geänderten Dateien werden jedoch Blacklistverfahren sowie heuristische Erkennungsalgorithmen angewendet.

Norton 360 Version 3.0 kostet mit drei Lizenzen und 2 GByte Onlinespeicher rund 70 Euro. Die Premier-Edition mit ebenfalls drei Lizenzen und 2 GByte Speichervolumen kostet 80 Euro. Wer ein Abonnement von Norton 360 erworben hat, kann die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet laden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 216,50€

Jaeger 17. Mär 2009

Aus unkenntnis der Lage bei Windows muß ich doch mal die Frage stellen, ob es dort...

Arti 17. Mär 2009

Norton ist eine Seuche. Hier explodiert regelmäßig (nach jedem (Online-)Update) die...

Hinweisgeber 17. Mär 2009

Viren, Trojaner, Würmer, Rootkits, Keylogger usw. sind ein exklusives Microsoft-Windows...

Fred vom Mars 17. Mär 2009

Das ist ja sowas von skandalös, dass dieses "Sicherheitspaket" diese unmittelbare Gefahr...

Norton war... 17. Mär 2009

mit Gelbeeitenwarnung


Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /