Abo
  • IT-Karriere:

Wacom steigt mit Touch-Mixer ins DJ-Geschäft ein

Wacom Nextbeat mit tragbarer und kabelloser Steuerungseinheit

Wacom hat mit dem Nextbeat sein erstes Musikprodukt vorgestellt. Das Gerät ist für DJs gedacht und mit einer berührempfindlichen Oberfläche ausgerüstet. Eine herausnehmbare Steuerungseinheit ermöglicht die mobile Benutzung abseits des Pults.

Artikel veröffentlicht am ,

Wacom Nextbeat
Wacom Nextbeat
Der Nextbeat von Wacom besteht aus zwei Playern, die allerdings nur noch in Form von berührungsempfindlichen runden Sensorflächen vorhanden sind. Dazu kommen ein Mixer, der Effector und ein Sampler. Der Nextbeat arbeitet ohne zusätzlichen Rechner und spielt Dateien in den Formaten MP3, WAV und AIFF sowie AAC-LC ab.

Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Die Musik wird auf einer CompactFlash-Karte gespeichert, auf die Samples, Tracks und Sounds gespeichert werden. Über ein Farbdisplay können Track- und Statusinformationen angezeigt werden. Eine Internetanbindung ermöglicht der Nextbeat ebenso wenig wie den Anschluss an ein lokales Netz. Zu den restlichen Anschlüssen äußerte sich Wacom bislang nicht.

Wacom Nextbeat
Wacom Nextbeat
Die entnehmbare Steuerung ermöglicht die Bedienung des Nextbeats ohne Kabel. Damit soll sich der DJ auch von seinem Stammplatz lösen können und stärker mit dem Publikum interagieren, so Wacom zur Begründung. Der Wacom Nextbeat misst ungefähr 30 x 30 cm und wiegt rund 2,7 kg.

Das Gerät wird auf der Musikmesse Frankfurt vom 1. bis 4. April 2009 gezeigt und soll ab Sommer 2009 angeboten werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. (-24%) 18,99€
  3. 37,49€
  4. 2,99€

Fabster 30. Mai 2009

Ich denke uach das es da wirklich spannende Neuerungen gibt und geben wird. Was mich...

the real bass 18. Mär 2009

Flac ist nicht ansatzweise bei DJs und Produzent so populäre wie MP3s mit 320 Kbit und...

checker 18. Mär 2009

Hey SAP/Idiot, bitte besuche in Zukunft nicht mehr diese Plattform. Solche Leute können...

raumundzeit 17. Mär 2009

ja die gibt es! und zeitgleich findet die http://pls.messefrankfurt.com/frankfurt/de...

Hey DJ! 17. Mär 2009

1? Aber Verbindung zur Aussenwelt muss sein!


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /