Abo
  • IT-Karriere:

Wacom steigt mit Touch-Mixer ins DJ-Geschäft ein

Wacom Nextbeat mit tragbarer und kabelloser Steuerungseinheit

Wacom hat mit dem Nextbeat sein erstes Musikprodukt vorgestellt. Das Gerät ist für DJs gedacht und mit einer berührempfindlichen Oberfläche ausgerüstet. Eine herausnehmbare Steuerungseinheit ermöglicht die mobile Benutzung abseits des Pults.

Artikel veröffentlicht am ,

Wacom Nextbeat
Wacom Nextbeat
Der Nextbeat von Wacom besteht aus zwei Playern, die allerdings nur noch in Form von berührungsempfindlichen runden Sensorflächen vorhanden sind. Dazu kommen ein Mixer, der Effector und ein Sampler. Der Nextbeat arbeitet ohne zusätzlichen Rechner und spielt Dateien in den Formaten MP3, WAV und AIFF sowie AAC-LC ab.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart

Die Musik wird auf einer CompactFlash-Karte gespeichert, auf die Samples, Tracks und Sounds gespeichert werden. Über ein Farbdisplay können Track- und Statusinformationen angezeigt werden. Eine Internetanbindung ermöglicht der Nextbeat ebenso wenig wie den Anschluss an ein lokales Netz. Zu den restlichen Anschlüssen äußerte sich Wacom bislang nicht.

Wacom Nextbeat
Wacom Nextbeat
Die entnehmbare Steuerung ermöglicht die Bedienung des Nextbeats ohne Kabel. Damit soll sich der DJ auch von seinem Stammplatz lösen können und stärker mit dem Publikum interagieren, so Wacom zur Begründung. Der Wacom Nextbeat misst ungefähr 30 x 30 cm und wiegt rund 2,7 kg.

Das Gerät wird auf der Musikmesse Frankfurt vom 1. bis 4. April 2009 gezeigt und soll ab Sommer 2009 angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)

Fabster 30. Mai 2009

Ich denke uach das es da wirklich spannende Neuerungen gibt und geben wird. Was mich...

the real bass 18. Mär 2009

Flac ist nicht ansatzweise bei DJs und Produzent so populäre wie MP3s mit 320 Kbit und...

checker 18. Mär 2009

Hey SAP/Idiot, bitte besuche in Zukunft nicht mehr diese Plattform. Solche Leute können...

raumundzeit 17. Mär 2009

ja die gibt es! und zeitgleich findet die http://pls.messefrankfurt.com/frankfurt/de...

Hey DJ! 17. Mär 2009

1? Aber Verbindung zur Aussenwelt muss sein!


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

      •  /