Googles Marsreise in die Vergangenheit

Historisches und aktuelles Karten- und Bildmaterial integriert

Google hat sein Marskartenmaterial erweitert und bietet in Google Earth sowohl aktuelles als auch historisches Bild- und Kartenmaterial an. Die Karten stammen aus den Anfängen der Marsforschung von den Astronomen Giovanni Schiaparelli und Percival Lowell, aber auch von den Marssonden Odyssey und dem Mars Reconnaissance Orbiter.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Mars
Google Mars
Google Mars ist ein Teil des Programms Google Earth. Die Marsansicht befindet sich in der Symbolleiste des Geografieprogramms. Google hat zahlreiche Informationen zum roten Planeten nachgepflegt, die seine Erforschung dokumentieren.

Stellenmarkt
  1. Manager OT & Information Security (m/w/d) in der Abteilung Global Quality
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Abteilungsleiter_in (w/m/d) IT und Digitalisierung
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

Wie bei der Erdansicht gibt es auch bei Google Mars Werkzeuge zur Navigation und Erkundung inklusive Zoom, Kameraansichten und eine Reise in die Vergangenheit der Marsforschung. Mit neuen Kartenebenen wird auf den Marsglobus Kartenmaterial der Astronomen Giovanni Schiaparelli und Percival Lowell eingeblendet, die teilweise schon sehr lebensnahe Abbildungen zeigen. Die ebenfalls neue Funktion "Live vom Mars" blendet hingegen aktuelle Satellitenbilder der Marsraumsonde Odyssee und deren Themis-Kamera ein.

Außerdem bietet das Update geführte Marsrundfahrten in englischer Sprache, die von zwei US-Moderatoren (Ira Flatow und Bill Nye) gesprochen werden. Im Rahmen der Tour erzählen sie von der Entdeckung des Roten Planeten und über die Geschichte seiner Wissenschaft und Erforschung.

Google Mars enthält zudem aktualisierte Satellitenbilder der Weltraumorganisationen NASA und ESA sowie eine neue Suchfunktion. Ferner können die Nutzer die Spuren der Mars Rover verfolgen und hochauflösende Panoramafotos ansehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


borad2 02. Okt 2009

hab ich mich wohl verklickt und nicht gesehen dass die nachricht nicht ganz aktuell ist :)

borad2 02. Okt 2009

Den Mond gibt es doch schon in G-Earth. Der Mond dreht sich auch, nur dass es...

fasfasf 16. Mär 2009

was willst du da oben sehen? http://s101.photobucket.com/albums/m41/JaZ517/?action=view...

Lassi 16. Mär 2009

Ist Dein Rechner OpenGL/3D-fähig?

schade mann 16. Mär 2009

Leider nur für Windows...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. World of Tanks: Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer
    World of Tanks
    Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer

    Sonst noch was? Was am 1. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /