• IT-Karriere:
  • Services:

Internet Explorer 8 kommt heute

Download des neuen Microsoft-Browsers startet heute Nachmittag

Am heutigen 19. März 2009 will Microsoft den fertigen Internet Explorer 8 veröffentlichen. Der neue Browser bietet intelligente Tab-Gruppierung, thematische Suche sowie Web Slices. Und er hat eine neue Rendering Engine erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Rendering Engine im Internet Explorer 8 soll sich wesentlich besser an geltende Webstandards halten. Damit speziell an frühere Versionen des Internet Explorer angepasste Webseiten weiterhin korrekt in dem neuen Browser erscheinen, steht ein spezieller Kompatibilitätsmodus zur Verfügung. Nach Auffassung von Microsoft besitzt der Internet Explorer 8 derzeit die umfassendste CSS-2.1-Implementierung am Markt. Insgesamt soll der Browser deutlich schneller als die Vorversion zu Werke gehen.

 

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin
  2. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg

Seit dem Release Candidate will Microsoft vor allem Fehlerkorrekturen am Internet Explorer 8 vorgenommen haben. Neue Funktionen kamen nicht mehr dazu. Die wesentlichen Neuerungen wie verbessertes Tab-Browsing, thematische Suche, Web Slices sowie den privaten Browsermodus beschreibt der Test der Beta 2 des Internet Explorer.

Microsoft will den Internet Explorer 8 am 19. März 2009 veröffentlichen. Der Download soll ab 17:00 Uhr zur Verfügung stehen. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft dem zu erwartenden Ansturm besser gerecht wird als bei der Betaversion zu Windows 7. Sie musste nach der offiziellen Freigabe wieder zurückgezogen werden, weil die Server-Infrastruktur dem Andrang nicht gerecht wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

grmpf 20. Mär 2009

Jetzt bin ich mal gespannt, was Windows deiner Meinung nach mit Spam zu tun hat. Wäre...

Exploder 8 19. Mär 2009

genau!!!!!!!!!!!!

User 19. Mär 2009

wow wie gut dass mans erkennt

hansooo 19. Mär 2009

Ich verwende freie Software, wo möglich. Sieh Dir die langfristige Sicherheitslage des...

Urheberrecht... 19. Mär 2009

Buahahahahahahahahahaaaaaaaaaaa.........


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

    •  /