Abo
  • Services:

Neue iPhone-Firmware angekündigt

Kommende iPhone-Firmware wird am 17. März 2009 vorgestellt

Am 17. März 2009 will Apple das neue iPhone OS 3.0 vorstellen. Es wird erwartet, dass bestehende iPhones durch die Aufrüstung neue Funktionen erhalten. Die neue Firmware deutet auch darauf hin, dass bald die dritte iPhone-Generation angekündigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Verschiedene US-Journalisten erhielten von Apple eine Einladung für den 17. März 2009 zur Vorstellung von Details zur neuen iPhone-Firmware, berichten zahlreiche US-Medien übereinstimmend. Nach Angaben von BoyGeniusReport wird die neue Firmware dann auch MMS unterstützen und das iPhone soll sich via USB oder Bluetooth als Modem nutzen lassen. Bislang war beides von Apple nicht vorgesehen.

Die Vorstellung der neuen iPhone-Firmware lässt vermuten, dass Apple bald die dritte iPhone-Geräte-Generation vorstellen wird. Nähere Details gibt es dazu aber noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)

n00bkia 17. Mär 2009

http://www.engadget.com/2009/03/17/live-from-apples-iphone-os-3-0-preview-event/#continued

LondonUK 16. Mär 2009

Da gibt's doch die kostenlose mjoy Applikation im appStore. Da zahlst Du gar nichts mehr...

Netspy 14. Mär 2009

Pass nur ja auf deinen Blutdruck auf, der erschient mir bedenklich hoch.

awesome 14. Mär 2009

hehe, awesome and a half :-))

TOTALER ABSCHAUM 14. Mär 2009

Ich glaube immer mehr und mehr das 100% der Flamer hier einfach keine Kohle haben sich...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 1 ist Sonys neues Oberklasse-Smartphone. Es ist das erste Xperia-Smartphone mit einer Triple-Kamera. Das Display im 21:9-Format sorgt für ein schmales Gehäuse. Im Juni 2019 soll das Xperia 1 zum Preis von 950 Euro erscheinen.

Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    •  /