Abo
  • Services:

Drittanbieter plant Fernbedienung für iPod shuffle

Adapterlösung für beliebige Kopfhörer

Die Fernbedienung des neuen iPod shuffle von Apple ist direkt im Kopfhörerkabel integriert. So kann nicht mehr jeder beliebige Kopfhörer mit dem kleinen iPod benutzt werden. Nun tritt ein Hersteller auf den Plan und bietet unter anderem eine Adapterlösung an.

Artikel veröffentlicht am ,

Scosche-Adapter
Scosche-Adapter
Mit Scosche Industries hat kurz nach der Bekanntgabe des neuen iPod shuffle ein Dritthersteller drei Kopfhörer angekündigt, die ebenfalls eine Fernbedienung für den Apple-Musikspieler enthalten. Außerdem soll ein Fernbedienungsadapter auf den Markt kommen, in den jeder beliebige Kopfhörer gesteckt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Die Fernbedienung der In-Ohr-Kopfhörer von Scosche ist zudem mit einem Mikrofon ausgestattet. So können kurze Textnachrichten auf dem iPhone touch, dem nano und dem iPod classic aufgenommen werden. Der iPod shuffle selbst bietet keine Aufnahmefunktion an.

Scosche-Kopfhörer
Scosche-Kopfhörer
Die Kopfhörer sollen zwischen 50 und 100 US-Dollar kosten und ab Frühjahr 2009 erhältlich sein. Die Adapterlösung besteht aus der shuffle-Fernbedienung und zwei Steckern. Einer davon wird in den shuffle gesteckt, der andere ist als Buchse für einen beliebigen Kopfhörer gedacht. Außerdem kann der shuffle so auch mit dem Autoradio verbunden und weiterhin mit der Fernbedienung genutzt werden.

Zum Preis des Adapters wurden bislang keine Angaben gemacht.

 



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  2. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  3. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

Du Pinsel 17. Mär 2009

Selber Schlaumeier, genau das ist doch das problem, keiner will die scheiss kopfhoerer...

Johnny 13. Mär 2009

der alte shuffle hatte doch genau die richte grösse und alle knöopfe direkt am gerät...

wefef 13. Mär 2009

Echt schade das Apple einem das Leben schwer macht mit unnötigen Steckern und Kram.

Alternativvv 13. Mär 2009

der kunde (aka fanboy) zahlt geld an apple für lizenzen, der zubehörhersteller übernimmt...

phunkydizco 13. Mär 2009

Kaufen werde ich mir den Shuffel aber trotzdem nicht :P


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /