Abo
  • Services:
Anzeige

Synchronisierendes Notizbuch für Handy, Web und PC

PicoNote erfasst Notizen überall

PicoNote ist eine kleine Notizanwendung, die sowohl über einen Webdienst als auch ein Windows-Programm und über eine minimalistische Weboberfläche mit dem Handy bedient werden kann. Die Notizen werden auf dem Server des Anbieters gespeichert und synchronisiert, so dass sie auch über alle drei Zugangsmöglichkeiten abrufbar sind.

PicoNote
PicoNote
Die Registrierung bei PicoNote ist kostenlos und erfordert lediglich die Angabe eines Benutzernamens und eines Passworts. Die eigene E-Mail-Adresse muss nicht angegeben werden. Die Notizen bestehen aus einer Überschrift und dem eigentlichen Text. URLs werden von dem Dienst automatisch in Links umgewandelt. Insofern eignet sich Piconote auch als rudimentäre Bookmarksammlung.

Anzeige

Mit dem Windows-Programm können die Notizen auch formatiert ausgedruckt oder als Textdateien gesichert werden. Der Dienst ermöglicht sowohl private als auch öffentliche Notizblöcke. Letztere können von jedem auch ohne Log-in eingesehen werden. Der Text kann allerdings nicht formatiert oder mit Bildern versehen werden. Wer so eine Anwendung sucht, ist mit Evernote besser bedient.

PicoNote
PicoNote
Die Weboberfläche ermöglicht die Weitergabe einzelner Notizen über Bookmarkdienste wie Delicious, Instant Messenger, E-Mail oder soziale Dienste wie Facebook, MySpace und Twitter. Der mobilen Webanwendung fehlen sämtliche Schmuckelemente, so dass sie auch auf kleinen Displays gut nutzbar ist. PicoNote Mobile ist unter m.piconote.com erreichbar.

Das Programm arbeitet zunächst in polnischer Sprache. Über das Menü kann unter notatnik/Language die englische Spracheinstellung aktiviert werden.


eye home zur Startseite
milchmann2 13. Mär 2009

ich finde ja rememberthemilk sehr praktisch: http://www.rememberthemilk.com/

Touch Besitzer 13. Mär 2009

oops, stimmt. Aber der Artikel/Screenshots war sooo spannend, dass ich nicht bis zu der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: ich bin für Klassisches

    Neuro-Chef | 01:53

  2. Good News

    Joker86 | 01:21

  3. Re: Kann ich nur bestätigen

    beaglow | 01:05

  4. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    User_x | 00:59

  5. Re: Wollt ihr den totalen ... ,äh, die totale...

    Gucky | 00:52


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel