Abo
  • Services:

National Semiconductor baut 1.700 Arbeitsplätze ab

Krise zwingt zu Fabrikschließung im Niedriglohnland China

Der Elektronikhersteller National Semiconductor hat die Streichung von 1.700 Arbeitsplätzen und die Schließung von Fabriken angekündigt. Eine der Fabriken befindet sich im Niedriglohnland China.

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Konzern National Semiconductor wird 26 Prozent der Arbeitsplätze abbauen. Eine Chipfabrik in Arlington (Texas) und eine Montage- und Testniederlassung in Suzhou (China) wird geschlossen, wobei 875 Arbeitsplätze verloren gehen. Weitere 850 Stellen werden in den Bereichen Vertrieb, Produktion und Support gestrichen.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Die Fabrik in Texas wird seit Mitte der achtziger Jahre betrieben. Die Niederlassung in China hatte National Semiconductor erst 2004 eröffnet. Ihre Aufgaben würden in eine größere Niederlassung in Malaysia überführt. "Es würde mich nicht wundern, wenn andere Unternehmen ähnliche Schritte unternehmen", sagte Firmenchef Brian Halla.

National Semiconductor verzeichnete in seinem dritten Finanzquartal 2008/2009 einen Gewinnrückgang um 71 Prozent auf 21,1 Millionen US-Dollar (9 Cent pro Aktie), nach einem Gewinn von 72,9 Millionen US-Dollar (29 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz fiel um 36 Prozent auf 292,4 Millionen Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote

4ATG 12. Mär 2009

Ich habe gerade mit Ulli K. telefoniert. Er meinte, er hat nicht vor andere zu entlassen...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /