Abo
  • Services:

Behavioral Targeting bei Google AdSense und Youtube

Tweraser weiter: "Wir gehen davon aus, dass wir im Laufe der Zeit die Fähigkeit ausbauen, relevante Werbung zum passenden Zeitpunkt beim richtigen Nutzer zu platzieren, indem wir die Interessenkategorien mithilfe unserer Nutzer und Partner des Google-Content-Werbenetzwerkes sukzessive auf- und ausbauen."

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Da sehr viele Webseitenbetreiber auf Google AdSense setzen und Googles Suchmaschine auch von vielen als URL-Eingabefeld genutzt wird anstatt dazu den Browser selbst zu bemühen, kann Google deutlich mehr und genauere Daten erheben. Gleichzeitig verspricht Google aber Internetnutzern, ihnen die volle Übersicht und Kontrolle über die Art der Werbeeinblendungen zu geben und diese selbst steuern zu können.

Opt out

Mit dem "Ads Preferences Manager" ("Manager für Anzeigen-Einstellungen") können Nutzer ab sofort selbst die ermittelten Interessenkategorien einsehen, sie anpassen und auch entfernen. Außerdem können sie sich dafür entscheiden, ganz auf Interest Based Ads zu verzichten ("Opt out").

"Mit dem Ads Preferences Manager und den Möglichkeiten für die Nutzer des Google-Content-Netzwerks und von Youtube, Interest Based Ads für sich selbst anzupassen oder gar komplett auszuschalten, setzen wir neue Maßstäbe und leisten einen wertvollen Beitrag für den Datenschutz."

Sämtliche an Google gesendete Informationen sollen ohne persönliche Daten wie beispielsweise Name oder Adresse in anonymen Cookies gespeichert werden. Die Cookies enthalten selbst keine Daten außer der anonymen Indentifikationsnummer, mit der nur die Google-Server etwas anfangen können sollen. Auch verzeichnet Google laut eigenen Angaben für die Interest Based Ads keine sensiblen Kategorien wie etwa Gesundheit oder sexuelle Ausrichtung.

Google plant, bis zum Ende des Jahres allen Werbetreibenden die Schaltung von Interest Based Ads über das bestehende AdWords-System zu ermöglichen.

 Behavioral Targeting bei Google AdSense und Youtube
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Schneckenfreund 12. Mär 2009

Den kannst auf den Fotos den Sterilisierungsgrad der Schnecken erkennen? Respekt!

Quirl 12. Mär 2009

So kann man natürlich das Ausspionieren von Nutzern bis in die hinterletzten (Interessen...

Siga 12. Mär 2009

Du meinst den VerbraucherSchutz-Überblicks-Dingsbums-FrameSet-Page-Vorschlag ? Der...

Siga 12. Mär 2009

Die Foren müssten anders/zweckmäßiger organisiert/kontrolliert sein (Reusage...

Dr. Strangelove 12. Mär 2009

mal ne ernsthafte frage: warst du ein IM oder warum ist bei dir dieses gedankengut so...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

    •  /