• IT-Karriere:
  • Services:

Songbird 1.1 ist fertig

Onlinemusikshop 7digital unterstützt Entwicklung des freien Mediaplayers

Die Entwickler "Pioneers of the Inevitable" haben die finale Version von Songbird 1.1 veröffentlicht. Gegenüber der kürzlich veröffentlichten Betaversion ist eine Funktion hinzugekommen. Wichtigste Neuerungen von Version 1.1 sind die Anzeige von Albumcovern und eine verbesserte MTP-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,

Songbird
Songbird
Nachdem im Februar 2009 eine erste Betaversion von Songbird 1.1 zum Testen bereitgestellt wurde, hat die Entwicklergruppe "Pioneers of the Inevitable" nun die finale Version 1.1 des freien Mediaplayers veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Diakonie Hasenbergl e.V., München

Neu ist eine Anbindung an den digitalen Musikladen 7digital. Nutzer können direkt aus dem Programm Songs aus dem Angebot von 7digital erwerben. Einen Teil der Erlöse spendet der Betreiber für die Weiterentwicklung des Programms.

Weitere Neuerungen gegenüber der im Dezember 2008 veröffentlichten Version 1.0 waren bereits in der im Februar 2009 veröffentlichten Betaversion implementiert. Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehört die Anzeige von Albumcovern, die von Last.fm geladen werden, sowie eine verbesserte MTP-Unterstützung. Dazu kommt eine überarbeitete Sortierfunktion, die bestimmte und unbestimmte Artikel ignoriert. Die Band The Sisters Of Mercy findet der Nutzer also jetzt unter dem Buchstaben S und nicht mehr unter T.

Songbird
Songbird
Daneben haben Nutzer mit dieser Version die Möglichkeit, einzelne Ordner zu beobachten. Werden Songs aus dem Verzeichnis gelöscht oder hinzugefügt, wird auch die Bibliothek automatisch angepasst.

Schließlich verfügt Songbird ab sofort über eine Normalisierungsfunktion: Wenn Songs über entsprechende Metadaten ("Replay Gain") verfügen, spielt das Programm sie in gleicher Lautstärke ab. Das gilt auch für Stücke mit iTunes-spezifischen Daten.

Songbird 1.1 steht für Windows, Linux und MacOS ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)

photosy 20. Aug 2010

Fotografia w Szczecinie, jeszcze kilka lat temu byla malo rozwinieta, natomiast juz dzis...

Peterchen12345 10. Jun 2009

ja, scrobbeln schon. aber keine Radio Streams scrobbeln. selbst net, wenn die titel...

Mindfuck 12. Mär 2009

Und genau dafür gibt es, oh wunder!, den großen Plasma-Teil in der Mitte.

checkychecker 12. Mär 2009

Ok, hab es jetzt nochmal ausprobiert. Leider irgendwie nichts für mich. der Coverflow ist...

P@trick 12. Mär 2009

OK mit iTunes geht das auch (aber nich so komfortabel) An der Grundaussage das man sich...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

      •  /