Quant - der Elektrosportwagen für vier Personen

Schwedischer Edelautohersteller zeigt Elektroauto beim Genfer Auto-Salon

Der schwedische Autohersteller Koenigsegg präsentiert auf der Genfer Automesse einen Elektrosportwagen, in dem vier Personen Platz finden. Die Reichweite des Fahrzeugs soll über 500 km betragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Koenigsegg Quant
Koenigsegg Quant
Dass Elektroautos nicht notwendigerweise unattraktive Stadtmobile sein müssen, zeigen Modelle wie der Sportwagen SSC Ultimate Aero des US-Autohersteller Shelby Supercars (SSC) und der extravagante iChange, den der Schweizer Hersteller Rinspeed derzeit beim Genfer Auto-Salon präsentiert.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) Kundensysteme
    Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  2. UX Designer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
Detailsuche

Tatsächlich scheint Elektromobilität derzeit gerade im Hochpreissektor zum Hype zu werden. Ebenfalls auf der Genfer Messe präsentiert der schwedische Edelkarossenhersteller Koenigsegg zusammen mit dem Schweizer Unternehmen NLV Solar den Quant, einen Elektrosportwagen mit Flügeltüren, in dem vier Personen Platz finden. Das sei, so der Hersteller, "eine einzigartige Mischung aus dem Aussehen eines Supersportwagens und dem Platzangebot einer traditionellen Luxuslimousine".

Koenigsegg Quant
Koenigsegg Quant
Angetrieben wird der Quant von zwei Elektromotoren mit einer Leistung von rund 381 kW (etwa 520 PS) und einem maximalen Drehmoment von 715 Newtonmeter. Das reicht aus, um das Auto in 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 275 km/h.

Für die Energie sorgt ein 450 kg schwerer Akku, der auf einer neuen Technik namens Flow Accumulator Energy Storage (FAES) basiert. Diese zeichnet sich durch schnelle Ladezeiten aus: Nach 20 Minuten an der Steckdose ist der Energiespeicher voll. Weiterer Vorteil: Der FAES-Akku enthält laut Koenigsegg keine Schwermetalle.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit einer Akkuladung soll der Quant dann 500 km zurücklegen können. Für zusätzliche Energie - und damit mehr Reichweite - sorgen von NLV gelieferte Dünnfilmsolarzellen, mit denen die Karosserie bedeckt ist, sowie die Rückgewinnung von Bremsenergie.

Koenigsegg Quant
Koenigsegg Quant
Der in Genf vorgestellte Quant ist ein Prototyp. Ein Serienmodell ist jedoch in Planung. Wann und zu welchem Preis die Elektrosportlimousine auf den Markt kommen soll, teilte Koenigsegg nicht mit.

Der Genfer Auto-Salon ist eine der wichtigsten Messen der Branche. Sie findet jedes Jahr Anfang März statt, dieses Jahr vom 5. bis 15. März.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Martin Leitner 18. Mär 2009

Die Auswirkung der E-Autos auf den Strompreis wird bei weitem überschätzt! Selbst wenn...

Ihr Name 2 13. Mär 2009

An der Tanke den Akku einfach gegen einen vollen wechseln wie am 19" Rack die Hotplug...

Replay 12. Mär 2009

Nein, das tut er nicht und das würde auch nicht funktionieren. Der Prius ist ohne E...

Technikfreak 11. Mär 2009

Warum sollte man mehr Hartzler benötigen, leuchtet mir ned ein. Die Produktion ist sicher...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Musikstreaming: Audi bringt Apple Music ins Auto
    Musikstreaming
    Audi bringt Apple Music ins Auto

    Audi integriert den Streamingdienst Apple Music in das Infotainmentsystem seiner Fahrzeuge. Ein Smartphone-Kopplung ist nicht notwendig.

  3. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /