Abo
  • Services:

Patch für Adobe Reader 9 und Acrobat 9 ist fertig

Noch kein Patch für frühere Versionen von Adobes PDF-Software

Ab sofort steht zumindest für die 9er Version vom Adobe Reader und Acrobat ein Patch zur Verfügung, der ein seit über zwei Wochen bekanntes Sicherheitsleck beseitigt, das als sehr gefährlich eingestuft wurde. Auch frühere Versionen der PDF-Produktfamilie von Adobe sind betroffen, Patches gibt es aber nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das seit über zwei Wochen bekannte Sicherheitsloch im Adobe Reader und in Acrobat steckt nicht, wie sonst meist üblich, in den JavaScript-Komponenten der Software. Daher genügte es in diesem Fall nicht, JavaScript zu deaktivieren, um sich vor einem möglichen Angriff zu schützen. Opfer mussten lediglich dazu verleitet werden, eine manipulierte PDF-Datei zu öffnen, damit Angreifer Schadcode ausführen konnten.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München, deutschlandweit
  2. Universität Passau, Passau

Vorerst steht nur für den Adobe Reader 9 und Acrobat 9 jeweils für Windows und MacOS ein Patch zum Download zur Verfügung, der das Sicherheitsloch beseitigt und die Software auf die Versionsnummer 9.1 hievt. Der Adobe Reader 9.1 für Linux soll erst spätestens am 25. März 2009 erscheinen. Damit lässt Adobe die Linux-Nutzer mehr als einen Monat nach Bekanntgabe der Sicherheitslücke auf einen Patch warten.

Aber auch Nutzer früherer Versionen der beiden Produkte müssen sich in Geduld üben: Fast ein Monat wird vergehen, bis in den Versionen 7 und 8 der Software das gefährliche Sicherheitsloch geschlossen wird. Adobe will Patches bis zum 18. März 2009 fertig haben und nach der Planung der bereits verfügbaren Patches wird der Softwarehersteller diese Zeitspanne wohl voll ausnutzen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

DankVista 12. Mär 2009

Ein Allheilmittel ist es nicht, aber ein Wurm ist nicht in der Lage Adminrechte zu...

Kulli Furzt 12. Mär 2009

Wer oder was ist dieser Kulli Furz und was will er hier? Gibt sich dieser möchtegern...

blablub 11. Mär 2009

Kann ich bestätigen. Reader 9.0 zeigt kein Update an. Auf der Seite findet man nur das...

uk (Golem.de) 11. Mär 2009

Beleidigungen sind in diesem Forum nicht gewünscht und verstoßen gegen die Forums...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /