Abo
  • Services:

3D-Fotos aus der Rapid-Prototyping-Maschine

Shapeways Photoshaper erstellt halbdurchsichtige Flachreliefs

Das niederländische Unternehmen Shapeways erzeugt mit Hilfe eines computergesteuerten Produktionsprozesses Flachreliefs aus Fotos, die der Kunde selbst hochladen kann. Scheint Licht durch das dünne, halbtransparente Material, erscheint das Foto.

Artikel veröffentlicht am ,

Shapeways Photoshaper
Shapeways Photoshaper
Die Shapeways Photoshaper sind ungefähr 13 x 9 cm groß. Als Ausgangsmaterial eignen sich Bilder ab 1,5 Megapixeln aufwärts. Das Bildmaterial wird über die Website von Shapeways heraufgeladen und darf in den Formaten JPEG, PNG und GIF vorliegen. Für den Upload wird ein Java-Programm heruntergeladen, in dem das Bild auch positioniert und vorab betrachtet werden kann.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Aenova Group, Marburg

Im Produktionsprozess wird aus dem Bild ein dreidimensionales Objekt erzeugt. Dunkle Bereiche sind dabei dicker als helle Bildelemente. Durch die unterschiedliche Stärke der daraus entstehenden Gebirgslandschaft scheint das Licht unterschiedlich stark durch das Kunststoffmaterial. Je nach Motiv bietet es sich an, das Bild vorher zu invertieren, um den Effekt zu verstärken.

Shapeways Photoshaper
Shapeways Photoshaper
Wird ein Shapeways Photoshaper gegen das Licht gehalten oder durch eine Hintergrundbeleuchtung erhellt, erscheint das ursprüngliche Bild in Graustufen. Shapeways bietet die 3D-Fotografien für 30 bis 50 US-Dollar inklusive Versand an. Den Preis nennt das Uploadwerkzeug, nachdem das Bild heraufgeladen wurde. Innerhalb von zehn Tagen soll das Bild dann ausgeliefert werden.

Shapeways ist eine Unternehmensausgründung des "Lifestyle Incubator" von Royal Philips Electronics im niederländischen Eindhoven.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

..... 11. Mär 2009

jain, ich würd ein normales foto nicht als 3D bezeichnen. das "3D-foto" allerdings ist...

omfglol!!! 11. Mär 2009

Hast recht ^^ (nur dass ich kein "blöd"-Leser bin aber auch mal so nen Apple-Thread...

Google mal 11. Mär 2009

http://www.borg3.at/IT/Projekte_SS04/bewegtbild/Litophanie.htm

Bouncy 11. Mär 2009

schonmal im nanunana rumgelaufen? mit sinnlosem läßt sich sehr gut geld verdienen, womit...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /