Abo
  • Services:

Spielen in der Krise - die Entwicklerkonferenz "Quo Vadis"

Erste Themen des Spieleentwicklertreffens bekanntgegeben

Vom 21. bis 23. April treffen sich deutsche und internationale Spieleentwickler in Berlin bei der Konferenz "Quo Vadis", die gemeinsam mit den Deutschen Gamestagen stattfindet. Einen ersten Schwerpunkt bilden die Themen Wirtschaftskrise und Onlinespiele.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zeichen eines Businessforums steht der Beginn der Deutschen Gamestage am Dienstag, dem 21. April 2009. Der Eröffnungstag setzt sich mit dem Thema "Games als Wachstumsmarkt in Zeiten der Wirtschaftskrise" auseinander. Mehrere Vorträge sollen aktuelle Geschäftsmodelle beleuchten sowie die nationale und internationale Branchenentwicklung unter die Lupe nehmen. Im Rahmen der Gamestage findet außerdem die Finanzierungsveranstaltung "Media, Games & Internet" statt, die Spieleentwicklern und Medienunternehmen die Möglichkeit gibt, ihre Projekte potenziellen Investoren zu präsentieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

An den Tagen darauf werden zur größten deutschsprachigen Spieleentwicklerkonferenz Quo Vadis hunderte Spieleentwickler aus Deutschland und Europa in der Hauptstadt erwartet. Kernpunkt der diesjährigen Konferenz bildet die "Online Games Conference" mit den wichtigsten Rednern der Branche. Themen aus Wissenschaft und Ausbildung diskutieren der "Academic Day" und die "Young Creatives Conference". Deutschlands beste Spieleentwickler kommen in der "Classic Games Conference" zu Wort und referieren über klassische Entwicklerthemen.

Auf der traditionsreichen "Quo Vadis"-Entwicklerkonferenz treffen sich Programmierer, Unternehmenschefs, Grafiker und andere Insider und Experten aus der Spielebranche, um sich über neue Entwicklungen und Technologien auszutauschen. 2009 verschmelzen die bislang getrennten Deutschen Gamestage und Quo Vadis zu einer gemeinsamen Konferenz. Das soll das Programm neu strukturieren und inhaltlich straffen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SEAGATE Expansion+ Portable, 2 TB HDD externe Festplatte 59,00€)
  2. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  3. 1745,00€
  4. 64,89€

dp 12. Mär 2009

Es ist genau andersherum. Auf der Quo Vadis hat man viel eher die Möglichkeit, sich mit...

Der Sandmann 11. Mär 2009

Naja er hat schon recht, dass die Spiele (speziell Rollenspiele) zu einfach sind. Wenn...

FFREW 11. Mär 2009

Die Spiele-Industrie macht mehr Umsatz und Gewinn als die Film- und Musikindustrie...

Neko-chan 11. Mär 2009

hab ich auch nicht gesagt... aber die Spiele werden immer mehr.

Horst22 10. Mär 2009

kein Text


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
    XPS 13 (9380) im Test
    Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

    Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
    2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

      •  /