FFmpeg aktualisiert

Paket enthält aktualisierte Codecs

Die Programm- und Bibliotheksammlung FFmpeg ist jetzt in der Version 0.5 verfügbar. Dabei wurde vor allem die Unterstützung für die unzähligen implementierten Codecs stark verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue FFmpeg-Version enthält Decoder für Codecs wie ALAC, Atrac3, Flash Screen Video, MLP/TrueHD, On2 VP5/VP6, RealAudio Cooker, RealVideo RV30/40 und WMV3/WMV9/VC-1. Zusätzlich wurden einige bestehende Decoder verbessert und es gibt beispielsweise Encoder für WMAv1/v2. Auch diverse nicht proprietäre Codecs werden unterstützt. Darunter Theora und Vorbis sowie Monkey's Audio. FFmpeg kann in der Version 0.5 ferner mit Containerformaten wie Nullsoft Video umgehen und ist zu den iPhone-Varianten von MP4 und MOV kompatibel.

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
Detailsuche

Zentraler Teil von FFmpeg ist die Codec-Bibliothek Libavcodec. Daher wird FFmpeg von verschiedenen Wiedergabeprogrammen verwendet, darunter dem VLC Player. Zusätzlich umfasst FFmpeg Komponenten wie den Streaming-Server FFserver, der in der aktuellen Version dank verschiedener Fehlerbereinigungen wieder funktionieren soll.

Die einzelnen Komponenten von FFmpeg unterliegen zum Teil der GPL und teilweise der LGPL. Sämtliche Änderungen der Version 0.5 sind im Changelog aufgelistet. Die Software kann von der Projektseite heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IhrName9999 12. Mär 2009

Das liegt daran dass es den meissten Herstellen auch scheissegal sind - entweder sind sie...

AFAIK 12. Mär 2009

Vielleicht hilft dir das hier weiter: http://ffmpeg.arrozcru.org/wiki/index.php?title...

bluppdidupp 12. Mär 2009

ffdshow kapselt quasi Libavcodec aus dem ffmpeg-Projekt als DirectShow-Filter - Reicht...

Anonymer Nutzer 11. Mär 2009

Das ist weniger das Problem der Distributoren als das von ffmpeg selbst.

AFAIK 11. Mär 2009

Zur Info: Media Player Classic Home Cinema bringt einen eigenen Satz von DShowFiltern...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Suchmaschine: Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser
    Suchmaschine
    Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser

    Ein kleiner Teil der Firefox-Desktop-Nutzer bekommt für einige Monate statt Google künftig Microsofts Bing als Standardsuche angezeigt.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Google: Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones
    Google
    Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones

    Google soll bereits kurz nach der Veröffentlichung von Android 12 eine Zwischenversion bringen - vielleicht ein Hinweis auf ein eigenes faltbares Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Sasmung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€ + Wargame Airland Battle als Geschenk) [Werbung]
    •  /