Abo
  • Services:

FFmpeg aktualisiert

Paket enthält aktualisierte Codecs

Die Programm- und Bibliotheksammlung FFmpeg ist jetzt in der Version 0.5 verfügbar. Dabei wurde vor allem die Unterstützung für die unzähligen implementierten Codecs stark verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue FFmpeg-Version enthält Decoder für Codecs wie ALAC, Atrac3, Flash Screen Video, MLP/TrueHD, On2 VP5/VP6, RealAudio Cooker, RealVideo RV30/40 und WMV3/WMV9/VC-1. Zusätzlich wurden einige bestehende Decoder verbessert und es gibt beispielsweise Encoder für WMAv1/v2. Auch diverse nicht proprietäre Codecs werden unterstützt. Darunter Theora und Vorbis sowie Monkey's Audio. FFmpeg kann in der Version 0.5 ferner mit Containerformaten wie Nullsoft Video umgehen und ist zu den iPhone-Varianten von MP4 und MOV kompatibel.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Zentraler Teil von FFmpeg ist die Codec-Bibliothek Libavcodec. Daher wird FFmpeg von verschiedenen Wiedergabeprogrammen verwendet, darunter dem VLC Player. Zusätzlich umfasst FFmpeg Komponenten wie den Streaming-Server FFserver, der in der aktuellen Version dank verschiedener Fehlerbereinigungen wieder funktionieren soll.

Die einzelnen Komponenten von FFmpeg unterliegen zum Teil der GPL und teilweise der LGPL. Sämtliche Änderungen der Version 0.5 sind im Changelog aufgelistet. Die Software kann von der Projektseite heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

IhrName9999 12. Mär 2009

Das liegt daran dass es den meissten Herstellen auch scheissegal sind - entweder sind sie...

AFAIK 12. Mär 2009

Vielleicht hilft dir das hier weiter: http://ffmpeg.arrozcru.org/wiki/index.php?title...

bluppdidupp 12. Mär 2009

ffdshow kapselt quasi Libavcodec aus dem ffmpeg-Projekt als DirectShow-Filter - Reicht...

Anonymer Nutzer 11. Mär 2009

Das ist weniger das Problem der Distributoren als das von ffmpeg selbst.

AFAIK 11. Mär 2009

Zur Info: Media Player Classic Home Cinema bringt einen eigenen Satz von DShowFiltern...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /