Abo
  • Services:

Grafikprobleme bei MacBook Pro mit 17-Zoll-Display

Fehlerhafte Darstellung durch überhitzte GPU vermutet

In den USA berichten einige Apple-Kunden von Problemen mit dem neuen Modell des großen MacBook Pro, bei dem das Gehäuse aus einem Stück Aluminium gefertigt ist. Die Notebooks sollen bei grafiklastigen Anwendungen Bildfehler erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem im Forum von Apple wird das Problem seit Anfang März 2009 rege diskutiert. Mehrere Käufer des aktuellen MacBook Pro mit 17-Zoll-Display berichten von denselben Effekten. Wird statt der Chipsatzgrafik des Nvidia 9400M die externe GPU 9600GT verwendet, treten nach kurzer Zeit Bildfehler auf. Schon wenig anspruchsvolle Spiele wie World of Warcraft sollen dafür ausreichen.

 

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Automobil Elektrik, Dortmund
  2. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Die von einem Anwender im Ursprungspost veröffentlichten Bilder, die vom Display abfotografiert sind, deuten auf typische Artefakte hin, die eine überhitzte GPU oder ein zu warmer Grafkspeicher produzieren. Apple hat zu dem Problem noch keine allgemeine Stellungnahme veröffentlicht. US-Kunden, die den Mac-Hersteller deswegen schon kontaktiert hatten, wird bisher eine Reparatur im Rahmen der Garantie angeboten.

Einige Anwender vermuten als Ursache, dass die Lüfterregelung im großen MacBook Pro nicht ausreichend funktioniert. Mit dem Programm iStat Menus haben sie herausgefunden, dass der Ventilator auch unter hoher Last nicht mehr als 2.000 Umdrehungen pro Minute erreicht. Der Lüfter des Geräts schafft aber auch 3.000 U/min, stellt man diese Geschwindigkeit manuell ein, verschwinden die Bildfehler.

Auch ein einzelner deutscher Kunde beschreibt im Apple-Forum die Effekte, ihm hat der Verkäufer einen Austausch des Geräts angeboten. Damit scheint wahrscheinlich, dass es sich nicht um einen Fehler bei einer einzelnen Charge der MacBooks handelt. Als generelle Lösung würde sich ein Firmwareupdate anbieten, das den Lüfter auf höhere Geschwindigkeiten bringt. Das dürfte aber auf Kosten der Lautstärke gehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  2. 89,99€ (Vergleichspreis 103,54€)
  3. 138,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 149,90€)
  4. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...

Mauerblümchen 13. Mär 2009

Der Ausgangspunkt der Diskussion war doch Blorks These, dass ein MacBook entgegen Apples...

Ändy HideMan 13. Mär 2009

Bei der Steigerung der Absatzzahlen scheint Apple Probleme mit der Qualitätssicherung zu...

Naja 11. Mär 2009

Gott lobe euch! relativ objektive nicht von Fanboy geschwafel zugemüllte posts(ich meins...

ulf 11. Mär 2009

Fully ACK

bLaNG 11. Mär 2009

Das meinte ich ja mit auf einem Auge blind. ;) Alleine der Herr Heitmann postet hier...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /