Abo
  • IT-Karriere:

Kabel Deutschland mit zwei neuen Angeboten für Kleinstfirmen

Internet mit 32 MBit/s plus Sprachflatrate ins Festnetz auf vier Leitungen

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat zwei neue Produktpakete für Selbstständige und kleine Unternehmen im Angebot: "Paket Comfort Business" mit Sprachflatrate ins Festnetz und "Flat Comfort Business". Beide bieten im Download 32 MBit/s und im Upload 2 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Kabel Deutschland will mit zwei neuen Tarif- und Servicepaketen Geschäftskunden gewinnen. Zu "Paket Comfort Business" gehören die FritzBox 7270 HomeBox mit ISDN-, WLAN- und VPN-Unterstützung, ein Festnetz-Telefonanschluss, eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz auf vier Telefonleitungen und Webhosting mit "Kabel Homepage Power". Auf Wunsch lassen sich auch alte Rufnummern mitnehmen. Der technische Kundenservice soll rund um die Uhr ohne zusätzliche Kosten erreichbar sein.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. DEKRA SE, Stuttgart

Neben dem Kabelmodem installieren und konfigurieren Servicetechniker auch die HomeBox. Die Kosten dafür sind im Preis inbegriffen. Pro Monat kostet "Paket Comfort Business" 39,90 Euro.

An kleine Unternehmen, die nur an einer schnellen Internetanbindung interessiert sind, ist "Flat Comfort Business" für 34,90 Euro pro Monat gerichtet. Statt der HomeBox gehören hier ein bloßer WLAN-N-Router und Webhosting zum Lieferumfang.

Sowohl bei Flat Comfort Business als auch bei Paket Comfort Business beläuft sich die Mindestvertragslaufzeit auf zwölf Monate. Dazu kommt die einmalige Bereitstellungsgebühr von 9,90 Euro. Die Produkte sind nur für Neukunden verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)

Benni2100 10. Mär 2009

Das tolle bei dem Angebot ist, dass wenn die Aufträge bei den Kleinstbetrieben mal...

Randar 10. Mär 2009

Ganz einfach: Ich bekam ca. 1 Monat nach Auftrag an KD einen Techniker geschickt der in...

tribal-sunrise 10. Mär 2009

Tja ich würds in der Firma ja sofort bestellen da die TK uns in manchen Gebäuden nur...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /