Abo
  • Services:

Eve Online Apocrypha - Tech-3-Schiffe und noch mehr Sterne

Zehnte kostenlose Erweiterung bringt zahlreiche Neuerungen

Unbekannte Sternensysteme, neue Technik der dritten Generation und eine weitere Anpassung der Inhalte, damit das Onlinerollenspiel Eve Online auch für Einsteiger interessant bleibt, ohne dass der Anspruch sinkt - das bietet Apocrypha. Und Eve Online kommt mit der Erweiterung wieder in die Ladenregale.

Artikel veröffentlicht am ,

Wurmlöcher, die in unzählige unbekannte Sternensysteme führen, tausende neue Schiffe aus Modulen, zusätzliche Produktionslinien für die Industrie, epische Geschichten in zusammenhängenden Missionen, eine verbesserte künstliche Intelligenz, aufgewertete Grafikeffekte, eine neue Soundengine, eine exportierbare Spieloberfläche und eine "New Player Experience": Das sind einige der Neuerungen, auf die sich Spieler von Eve Online mit der Erweiterung Apocrypha freuen können.

 

Für Neulinge wird die überarbeitete Einführung interessant. Eve Online galt bisher als eines der anspruchsvollsten Onlinerollenspiele, die Lernkurve ist steil. So steil, dass Spieler oft verfrüht das Handtuch werfen. Um das Universum anfangs für Einsteiger etwas erträglicher zu machen, hat der Entwickler CCP Games den Anfang des Spiels überarbeitet. Ein neues Tutorial, auch New Player Experience genannt, soll sanft in die Welt einführen.

Eve Online
Eve Online
Das fängt laut CCP schon bei der Charaktergenerierung an. Statt dutzender Möglichkeiten und ebenso vieler Fähigkeiten (Skills), aus denen gewählt werden muss, sind jetzt nur noch ein paar Möglichkeiten vorhanden. Zudem verfügen die Spieler nun anfangs über weniger Fähigkeiten, was die Auswahl zusätzlich einschränkt - aber für schnelleren Lernfortschritt sorgen soll.

Damit am Anfang das Trainieren von relativ leicht erlernbaren Fähigkeiten den Spieler nicht zwingt, ständig online zu sein, soll ein Skill-Planer dafür sorgen, dass Fähigkeiten, die innerhalb der nächsten 24 Stunden gestartet werden können, automatisch gestartet werden. Der Spieler kann also abends zu Bett gehen und während er offline ist, bis zu 50 Skills trainieren. Viele Fähigkeiten im Spiel können innerhalb einer halben Stunde gelernt werden. Nur erfahrene Spieler, die schon Jahre spielen, müssen für hochspezialisierte Fähigkeiten Wochen warten. Wer etwas weiter im Spiel ist, soll zudem seine Fähigkeiten umverteilen können.

Eve Online Apocrypha - Tech-3-Schiffe und noch mehr Sterne 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

Capsule 11. Nov 2009

@ prihei Zu 1. Ich kann mir kaum vorstellen das dein Bruder im Hisec abgeschossen worden...

sgjkergj 09. Mai 2009

Es ist nicht kostenlos, sondern kostet $9.99 pro Monat. Quelle: http://www.vendetta...

gormiti 23. Mär 2009

Na doch....man kann es in Spielspaß aufrechnen. Vertane Zeit ob Film, Software, Musik...

Bobbit 17. Mär 2009

well, goldene regel: nach patch day 3 tage nur alts benutzen.

.radde. 11. Mär 2009

In den X Titeln ist zwar eine gewisse Art von Trägheit implementiert aber kommt bei...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /