Abo
  • IT-Karriere:

Eve Online Apocrypha - Tech-3-Schiffe und noch mehr Sterne

Eve Online
Eve Online
Mehrere tausend Schiffskombinationen sind damit je Rasse möglich - und derer gibt es vier. Zusätzlich bleibt das vorhandene Fitting-System bestehen: Es steht dem Spieler also frei, die ideale Waffenkombination für sein Angriffssystem zu wählen. Bis das perfekte Schiff gefunden ist, wird wohl einige Zeit vergehen, falls das überhaupt gelingen sollte. Um die Konfiguration zu erleichtern, wurde das Fitting-System aber überarbeitet, es soll daher leichter zu bedienen sein.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Will der Spieler die neuen Tech-3-Schiffe fliegen, muss er sich darauf spezialisieren. Das soll laut CCP nicht allzu schwer sein. Einen Haken haben die Tech-3-Schiffe jedoch - was den ein oder anderen Spieler davon abhalten dürfte, sie zu fliegen. Die über eine lange Zeit erlernten Fähigkeiten zum Fliegen der Schiffe kann der Spieler nämlich auch verlieren. Nur wer rechtzeitig aus einem kurz vor der Explosion stehenden Schiff aussteigt, kann das verhindern. Auch die kontrollierte Selbstzerstörung soll ohne Schaden zu überstehen sein.

Eve Online
Eve Online
Bevor die Spieler wieder Eve Online unsicher machen können, heißt es aber, Geduld haben. Eve Online ist noch unerreichbar: Erst gegen 17 Uhr am heutigen 10. März 2009 sollen die Server wieder freigegeben werden. In der Vergangenheit konnte CCP Games diese Termine häufiger nicht halten. Grund sind die Einspielarbeiten. Wer seinen ganz normalen Geschäften im Onlinerollenspiel nachgehen möchte, muss allerdings noch den Patch für die Erweiterung herunterladen, was aber in der Regel automatisch passieren sollte.

Die Erweiterung ist, wie bei Eve Online üblich, auch dieses Mal für Abonnenten des Onlinerollenspiels kostenlos. Wer das Spiel noch nicht hat, hat zudem die Möglichkeit, Eve Online inklusive Apocrypha zu kaufen: Ab 12. März 2009 soll das Spiel wieder in den Läden stehen und neben 60 Tagen Spielzeit auch ein besonderes Schiff enthalten.

 Eve Online Apocrypha - Tech-3-Schiffe und noch mehr Sterne
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 234,90€
  3. 99,90€
  4. 169,90€ + Versand

Capsule 11. Nov 2009

@ prihei Zu 1. Ich kann mir kaum vorstellen das dein Bruder im Hisec abgeschossen worden...

sgjkergj 09. Mai 2009

Es ist nicht kostenlos, sondern kostet $9.99 pro Monat. Quelle: http://www.vendetta...

gormiti 23. Mär 2009

Na doch....man kann es in Spielspaß aufrechnen. Vertane Zeit ob Film, Software, Musik...

Bobbit 17. Mär 2009

well, goldene regel: nach patch day 3 tage nur alts benutzen.

.radde. 11. Mär 2009

In den X Titeln ist zwar eine gewisse Art von Trägheit implementiert aber kommt bei...


Folgen Sie uns
       


Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

      •  /