Abo
  • Services:

Eve Online Apocrypha - Tech-3-Schiffe und noch mehr Sterne

Eve Online
Eve Online
Mehrere tausend Schiffskombinationen sind damit je Rasse möglich - und derer gibt es vier. Zusätzlich bleibt das vorhandene Fitting-System bestehen: Es steht dem Spieler also frei, die ideale Waffenkombination für sein Angriffssystem zu wählen. Bis das perfekte Schiff gefunden ist, wird wohl einige Zeit vergehen, falls das überhaupt gelingen sollte. Um die Konfiguration zu erleichtern, wurde das Fitting-System aber überarbeitet, es soll daher leichter zu bedienen sein.

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Will der Spieler die neuen Tech-3-Schiffe fliegen, muss er sich darauf spezialisieren. Das soll laut CCP nicht allzu schwer sein. Einen Haken haben die Tech-3-Schiffe jedoch - was den ein oder anderen Spieler davon abhalten dürfte, sie zu fliegen. Die über eine lange Zeit erlernten Fähigkeiten zum Fliegen der Schiffe kann der Spieler nämlich auch verlieren. Nur wer rechtzeitig aus einem kurz vor der Explosion stehenden Schiff aussteigt, kann das verhindern. Auch die kontrollierte Selbstzerstörung soll ohne Schaden zu überstehen sein.

Eve Online
Eve Online
Bevor die Spieler wieder Eve Online unsicher machen können, heißt es aber, Geduld haben. Eve Online ist noch unerreichbar: Erst gegen 17 Uhr am heutigen 10. März 2009 sollen die Server wieder freigegeben werden. In der Vergangenheit konnte CCP Games diese Termine häufiger nicht halten. Grund sind die Einspielarbeiten. Wer seinen ganz normalen Geschäften im Onlinerollenspiel nachgehen möchte, muss allerdings noch den Patch für die Erweiterung herunterladen, was aber in der Regel automatisch passieren sollte.

Die Erweiterung ist, wie bei Eve Online üblich, auch dieses Mal für Abonnenten des Onlinerollenspiels kostenlos. Wer das Spiel noch nicht hat, hat zudem die Möglichkeit, Eve Online inklusive Apocrypha zu kaufen: Ab 12. März 2009 soll das Spiel wieder in den Läden stehen und neben 60 Tagen Spielzeit auch ein besonderes Schiff enthalten.

 Eve Online Apocrypha - Tech-3-Schiffe und noch mehr Sterne
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Capsule 11. Nov 2009

@ prihei Zu 1. Ich kann mir kaum vorstellen das dein Bruder im Hisec abgeschossen worden...

sgjkergj 09. Mai 2009

Es ist nicht kostenlos, sondern kostet $9.99 pro Monat. Quelle: http://www.vendetta...

gormiti 23. Mär 2009

Na doch....man kann es in Spielspaß aufrechnen. Vertane Zeit ob Film, Software, Musik...

Bobbit 17. Mär 2009

well, goldene regel: nach patch day 3 tage nur alts benutzen.

.radde. 11. Mär 2009

In den X Titeln ist zwar eine gewisse Art von Trägheit implementiert aber kommt bei...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /