Abo
  • Services:

Kandidaten für die Debian-Projektleiter-Wahl stehen fest

Zwei Kandidaten nominiert

Die diesjährigen Kandidaten für die Debian-Projektleiter-Wahl stehen fest. Die stimmberechtigten Entwickler haben 2009 die Wahl zwischen zwei Kandidaten, die ihr Wahlprogramm nun vorgestellt haben. Der Debian-Projektleiter wird jedes Jahr neu bestimmt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der aktuelle Projektleiter Steve McIntyre steht 2009 erneut zur Wahl. Sein Konkurrent ist Stefano Zacchiroli, der in Debian beispielsweise die Vim-Pakete und verschiedene XML-Pakete betreut. Auf ihrer Wahlkampfplattform präsentieren McIntyre und Zacciroli ihr Programm.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

McIntyre wirbt mit seiner Erfahrung, die er als Projektleiter sammeln konnte. Außerdem will er die Kommunikation sowohl im Projekt als auch nach außen verbessern. Um seiner Aufgabe gerecht zu werden, tritt McIntyre mit Luk Claes als Assistent an.

Zacciroli will dafür sorgen, dass die Community ständig über die Arbeit der Projektleitung informiert ist. Er will zudem Treffen von Debian-Entwicklern organisieren und für die Community erreichbar sein, beispielsweise indem er regelmäßig an Chats teilnimmt. Zacciroli will zwei Stellvertreter bestimmen.

Die Abstimmungsphase läuft vom 29. März bis 11. April 2009. Ab 17. April 2009 wird der neue Projektleiter seine Arbeit aufnehmen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

cyrog 11. Mär 2009

Nichts gegen ein ordentliches Wahlprogramm aber den Jungs ist wohl nicht ganz klar, wobei...

Frogger 10. Mär 2009

Firma? Oh ach Blender also nur Bares ist wahres?

Frogger 10. Mär 2009

Vieleicht weil einige nicht ständig irgendwelche Kommentar von CEO Gott Balmer lesen wollen?


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /