Palminvestor: iPhone-Erstkunden werden zum Palm Pre wechseln

Kommt das Palm Pre erst Ende Juni 2009?

Einer der Palm-Investoren von Elevation Partners gibt sich optimistisch, dass Erstkäufer eines iPhones beim Marktstart ein Palm Pre kaufen werden. Schließlich seien das Technikbegeisterte und das Palm Pre starte genau zwei Jahre nach dem ersten iPhone.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 29. Juni 2007 kam das iPhone in den USA auf den Markt, das es nur mit einem zwei Jahre laufenden Vertrag bei AT&T gab. Exakt zwei Jahre später kommt nach Aussage von Roger McNamee von Elevation Partners das Palm Pre in die Läden. Bisher ist nur bekannt, dass Palms Hoffnungsträger im ersten Halbjahr 2009 auf den US-Markt kommen wird. Laut den Aussagen von McNamee könnte es also bis Ende Juni 2009 dauern, bis das Palm Pre bei Sprint zu haben ist.

 

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
Detailsuche

McNamee übt sich mit Blick auf den Marktstart des Palm Pre in Optimismus. Bloomberg zitiert ihn mit den Worten, nicht einer der iPhone-Erstkäufer werde das iPhone einen Monat nach Auslaufen des AT&T-Vertrags weiter verwenden. Er geht davon aus, dass alle damaligen iPhone-Käufer das Apple-Handy gekauft haben, weil sie das coolste Produkt auf dem Markt haben wollten. Zwei Jahre später würden alle diese iPhone-Kunden das Palm Pre kaufen, glaubt McNamee.

Nachtrag vom 11. März 2009:
In einer offiziellen Mitteilung hat Palm einigen der Äußerungen von McNamee widersprochen. So wurde McNamees Behauptung zurückgenommen, wonach kein iPhone-Besitzer nach Ablauf des Zweijahresvertrags das Apple-Gerät weiter verwenden werde. Die Behauptung wurde als übertriebene Vorhersage bezeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fahrrad-Navigation im Test
Rechenpower für Radfahrer

Schnell, sicher und schön ans Ziel: Das schaffen Bike-Computer besser als jedes Smartphone. Wir haben die Top-Geräte ausprobiert - und günstige Alternativen.
Von Peter Steinlechner

Fahrrad-Navigation im Test: Rechenpower für Radfahrer
Artikel
  1. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  2. Digitalisierung: Bundesregierung startet ressortübergreifende Suchmaschine
    Digitalisierung
    Bundesregierung startet ressortübergreifende Suchmaschine

    Um Informationen zu übergreifenden Themen wie Digitalisierung besser auffindbar zu machen, setzt die Bundesregierung nun auf eine Suchmaschine.

  3. Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
    Mozilla
    Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

    Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

MAC Fanboy 11. Mär 2009

es war zu erwarten das du durch die üblichen und mittlerweile wirklich ziemlich...

dersichdenwolft... 10. Mär 2009

Mitnichten. Deswegen frage ich ja - bisher vergeblich - nach verwertbaren...

Rodriguez 10. Mär 2009

Es geht nicht darum ob das Design schön ist oder nicht, sondern ob es kopiert wurde. Und...

toom3 10. Mär 2009

ROFL der war gut

Multikulti 09. Mär 2009

Schließlich ist die Zielgruppe auch nicht Multitasking fähig. Also ist das kein Telefon...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /