• IT-Karriere:
  • Services:

HD-Videokamera mit Hochgeschwindigkeitsaufnahme

JVC Everio X nimmt auch Standbilder mit 9 Megapixeln auf

Die JVC Everio X ist eine kleine Videokamera mit SDHC-Speicheraufzeichnung, die Videos mit 1.920 x 1.080/60i Pixeln aufnimmt und während der Videoaufzeichnung parallel auch noch Standbilder ohne Interpolation mit 5 Megapixeln erstellen kann. Bei niedrigeren Videoauflösungen können bis zu 600 Frames pro Sekunde aufgenommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

JVC Everio X
JVC Everio X
Ein CMOS-Sensor mit 10,3 Megapixeln Auflösung ist das Herz der Kamera. Er ist 1/2,33 Zoll groß. Die JVC Everio X ist mit einem Fünffachzoom samt optischem Bildstabilisator ausgerüstet und nimmt HD-Videos in AVCD MPEG-4 AVC/H.264 mit einer maximalen Datenrate von 24 MBit/s auf. Auf eine SDHC-Karte mit 16 GByte passen so rund 1:20 h Filmmaterial.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München

Bei abgeschalteter Videoaufnahme kann die Kamera 9 Megapixel große Fotos in schneller Folge aufnehmen, bei laufendem Video sind die Fotos 5 Megapixel groß. Nach Angaben von JVC nimmt die Everio X im reinen Fotobetrieb 15 Bilder pro Sekunde und sechs Bilder in Folge auf. Danach ist eine kurze Speicherpause notwendig, in der keine weiteren Fotos gemacht werden können. Anstelle eines Suchers wird ein 2,8 Zoll großes Farbdisplay mit einer Auflösung von 207.000 Bildpunkten eingesetzt.

Neben normalen Videoaufnahmen gelingen mit ihr auch Slow-Motion- und Hochgeschwindigkeitsaufnahmen. Zum Beispiel beherrscht sie eine 10fach-Slow-Motion, bei der reale 2,4 Sekunden in 24 Sekunden Film wiedergegeben werden. Bei reduzierter Auflösung sind Videos mit 120 Frames (480 x 270 Pixel) und 300 Frames pro Sekunde (480 x 116 Pixel) sowie 600 Frames pro Sekunde (640 x 72 Pixel) möglich.

JVC Everio X
JVC Everio X
Wird die Kamera mit einem Windows-Rechner verbunden, auf dem die mitgelieferte JVC-Software installiert wurde, genügt ein Knopfdruck an der Kamera, um das ausgewählte Video für Apples iPod oder das iPhone zu konvertieren. Alternativ wird das Videomaterial auch direkt auf Youtube heraufgeladen. Zusammen mit den externen DVD-Brennern CU-VD50 und CU-VD3 von JVC können auch direkt aus der Kamera heraus Video-DVDs erzeugt werden.

Die Everio X misst 37 x 66 x 124 mm und wiegt samt Akku und SDHC-Speicherkarte rund 300 Gramm. In den USA soll die JVC Everio GZ-X900 ab Juni 2009 für rund 1.000 US-Dollar auf den Markt kommen. Deutsche Daten sind noch nicht bekannt. JVC hat auf seiner Website einige Beispielvideos und Fotos der Kamera veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

texan101 09. Mär 2009

Habe mich nicht gegen deine Aussagen gerichtet, wollte nur erwähnen, daß die vertikale...

DauBasher 09. Mär 2009

Dass es Modi unterstützt die ebenfalls "high speed" sind aber auch mehr Pixel ablichtet...

Christian Köhler 09. Mär 2009

Für Full HD (1920x1080) mit YUV420 Abtastung braucht man nur etwa 3 Megapixel. Das...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

    •  /