Abo
  • Services:

Pretec stellt CompactFlash-Karte mit 666x vor

Kapazitäten von 4 bis 64 GByte angekündigt

Pretec hat eine CompactFlash-Kartengeneration vorgestellt, die knapp an das theoretische Maximum der Übertragungsgeschwindigkeit von 133 MByte/s heranreicht. Die 666x-CF-Karte erreicht nach Herstellerangaben eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von rund 100 MByte pro Sekunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CompactFlash-Speicherkarte mit Parallel-ATA-Interface ist für Profikameras konzipiert und sitzt in einem besonders geschützten Gehäuse, das nach Herstellerangaben besonders schlag- und bruchfest sein soll.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt

Der Geschwindigkeitsfaktor 666x ist ein Relikt aus der Zeit, als CD-Laufwerke als Maßstab für Übertragungsgeschwindigkeiten herhalten mussten. Deren einfache Lesegeschwindigkeit liegt bei ungefähr 150 KByte pro Sekunde. Die CompactFlash 666x von Pretec erreicht demnach circa 97,6 MByte pro Sekunde beim Schreiben. Erst im Februar 2009 stellte Pretec seine damals schnellste CompactFlash-Karte mit 433x vor.

Die neue CFast-Spezifikation für CompactFlash-Karten bricht das Geschwindigkeitslimit der PATA-Karten und reicht bis 375 MByte pro Sekunde. Die CFast-Karten sitzen im gleichen Gehäuse wie herkömmliche CF-Karten.

Pretecs CompactFlash-Karte 666X soll ab April 2009 ausgeliefert werden. Die Kapazitäten reichen von 4 bis 64 GByte. Preise nannte das Unternehmen bislang nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)

OnlineGamer 09. Mär 2009

Wo ist dein Problem? Ich kann CF einfach nicht leiden mehr nicht. Ich hab hab wie schon...

Carpenter 09. Mär 2009

meine aussage galt generell 64gb-karten. absolut keine zu finden. außerdem rede ich nicht...

Inhell Processor 09. Mär 2009

http://www.mexned.nl/html/humour/inhell_pentagramPro.jpg


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /