Abo
  • Services:

Computerspielpreis: Wii Fit statt GTA (Update)

Beste Innovation:
- Die Siedler - Aufbruch der Kulturen (Funatics)
- Die Heinies, Liili & Killa (Stormvision)

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen


Bestes Serious Game:
- 2weistein - Lernen, Trainieren, Spielen (Brainmonster)
- Tech Force (Zone2Connect)
- Willi wills wissen: Notruf - Retter im Einsatz (USM)


Bestes Browsergame:
- Online Fußball Manager (Online Fußball Manager GmbH)
- Ikariam (Gameforge)
- Equilino - My Virtual Horse (Limbic Entertainment)


Bestes Kinderspiel:
- Fritz & Fertig DS - Schach lernen und trainieren (Koch Media)
- 2weistein - Das Geheimnis des roten Drachen (Brainmonster)
- Die Siedler: Aufbruch der Kulturen (Funatics)


Bestes mobiles Spiel:
- Emergency DS (rondomedia)
- Crazy Machines (dtp entertainment)
- Geheimakte Tunguska (Koch Media)


Bestes Konzept Studentenwettbewerb:
- Snatch 'Em (Katrin Köhler, FHTW Berlin)
- Studeorama (Martin Reichl, BU Weimar)
- Blind (Sebastian Knüppel und Falko Melz, Media Design Hochschule Düsseldorf)


Bestes Konzept Schülerwettbewerb:
- Die Elfenflöte (Moritz Blanck)
- Monkey's World Wide Jungle (Elsa-Brandström-Gymnasium, Oberhausen, Marco Fileccia)

Das beste Deutsche Computerspiel wird aus allen nominierten Titeln - mit Ausnahme der Kategorie "Internationales Spiel" - ermittelt.

Nachtrag vom 06. März 2009 um 16.05 Uhr:
Ubisoft hat im Gespräch mit Golem.de darauf hingewiesen, dass Die Siedler nicht wegen des Spiels an sich, sondern wegen seiner Multiplayer-Matchmaking-3D-Lobby in der Kategorie "Beste Innovation" nominiert ist. Laut offizieller Beschreibung des Computerspielpreises "werden Spiele prämiert, die besonders innovativ sind. Die Innovation kann sich auf den Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsprozess sowie alle Elemente eines Spieles wie die Spielmechanik, Visualisierung, Technologie, das Vertriebs-, Geschäfts- und Marketingmodell beziehen." - was allerdings auch, wie im Artikel geschrieben, für die Grafikengine von Crytek gelten könnte.

In der 3D-Lobby von Die Siedler - Aufbruch der Kulturen erstellt der Spieler ein Alter Ego, mit dem er durch einen kleinen 3D-Level laufen kann; Steuerung, Perspektive und Atmosphäre erinnern dezent an World of Warcraft. In der Lobby kann man sich mit anderen Spielern für Multiplayerscharmützel verabreden oder Minispiele wie Schach oder Würfeln wagen. Die grundlegende Netzwerktechnik hinter dem System stammt von Arvato Systems.

 Computerspielpreis: Wii Fit statt GTA (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Micha1982 11. Mär 2009

Und wichtig sind solche Preise nur dem der sich drüber aufregen kann und will. Die...

TiWi 09. Mär 2009

compute ist englisch für Rechnen (und das auch schon bevor es Computer gab) .. nur weil...

meph_13 09. Mär 2009

https://forum.golem.de/read.php?31050,1663789,1663789#msg-1663789

28JährigerSpieler 08. Mär 2009

Ich kenne von den genannten Titeln gerade 3 vom Namen her. Das sind doch keine...

Atlan 07. Mär 2009

erst ma denn ausdruck Killerspiele ich lach mich tod Ich bin 30 jahre alt und kein...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /