Abo
  • Services:

Computerspielpreis: Wii Fit statt GTA (Update)

Beste Innovation:
- Die Siedler - Aufbruch der Kulturen (Funatics)
- Die Heinies, Liili & Killa (Stormvision)

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München


Bestes Serious Game:
- 2weistein - Lernen, Trainieren, Spielen (Brainmonster)
- Tech Force (Zone2Connect)
- Willi wills wissen: Notruf - Retter im Einsatz (USM)


Bestes Browsergame:
- Online Fußball Manager (Online Fußball Manager GmbH)
- Ikariam (Gameforge)
- Equilino - My Virtual Horse (Limbic Entertainment)


Bestes Kinderspiel:
- Fritz & Fertig DS - Schach lernen und trainieren (Koch Media)
- 2weistein - Das Geheimnis des roten Drachen (Brainmonster)
- Die Siedler: Aufbruch der Kulturen (Funatics)


Bestes mobiles Spiel:
- Emergency DS (rondomedia)
- Crazy Machines (dtp entertainment)
- Geheimakte Tunguska (Koch Media)


Bestes Konzept Studentenwettbewerb:
- Snatch 'Em (Katrin Köhler, FHTW Berlin)
- Studeorama (Martin Reichl, BU Weimar)
- Blind (Sebastian Knüppel und Falko Melz, Media Design Hochschule Düsseldorf)


Bestes Konzept Schülerwettbewerb:
- Die Elfenflöte (Moritz Blanck)
- Monkey's World Wide Jungle (Elsa-Brandström-Gymnasium, Oberhausen, Marco Fileccia)

Das beste Deutsche Computerspiel wird aus allen nominierten Titeln - mit Ausnahme der Kategorie "Internationales Spiel" - ermittelt.

Nachtrag vom 06. März 2009 um 16.05 Uhr:
Ubisoft hat im Gespräch mit Golem.de darauf hingewiesen, dass Die Siedler nicht wegen des Spiels an sich, sondern wegen seiner Multiplayer-Matchmaking-3D-Lobby in der Kategorie "Beste Innovation" nominiert ist. Laut offizieller Beschreibung des Computerspielpreises "werden Spiele prämiert, die besonders innovativ sind. Die Innovation kann sich auf den Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsprozess sowie alle Elemente eines Spieles wie die Spielmechanik, Visualisierung, Technologie, das Vertriebs-, Geschäfts- und Marketingmodell beziehen." - was allerdings auch, wie im Artikel geschrieben, für die Grafikengine von Crytek gelten könnte.

In der 3D-Lobby von Die Siedler - Aufbruch der Kulturen erstellt der Spieler ein Alter Ego, mit dem er durch einen kleinen 3D-Level laufen kann; Steuerung, Perspektive und Atmosphäre erinnern dezent an World of Warcraft. In der Lobby kann man sich mit anderen Spielern für Multiplayerscharmützel verabreden oder Minispiele wie Schach oder Würfeln wagen. Die grundlegende Netzwerktechnik hinter dem System stammt von Arvato Systems.

 Computerspielpreis: Wii Fit statt GTA (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Micha1982 11. Mär 2009

Und wichtig sind solche Preise nur dem der sich drüber aufregen kann und will. Die...

TiWi 09. Mär 2009

compute ist englisch für Rechnen (und das auch schon bevor es Computer gab) .. nur weil...

meph_13 09. Mär 2009

https://forum.golem.de/read.php?31050,1663789,1663789#msg-1663789

28JährigerSpieler 08. Mär 2009

Ich kenne von den genannten Titeln gerade 3 vom Namen her. Das sind doch keine...

Atlan 07. Mär 2009

erst ma denn ausdruck Killerspiele ich lach mich tod Ich bin 30 jahre alt und kein...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /