Abo
  • Services:

Venezuela baut Kamerahandy für 14 US-Dollar

"El Vergatario" soll in ganz Lateinamerika in den Verkauf gehen

Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat den Produktionsstart für ein preisgünstiges Mobiltelefon angekündigt, das mit einem Kameramodul, Radio und MP3-Player ausgestattet sein wird. "El Vergatario" soll 14 US-Dollar (11 Euro) kosten und damit für breite Teile der Bevölkerung erschwinglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Mai 2009 startet in Venezuela der Verkauf des im Land produzierten Mobiletelefons "El Vergatario", das Kamera-, MP3-Player, Radio- und Weckerfunktionen hat. Das erklärte Präsident Hugo Chavez, der gerade das Referendum über die Verfassung gewonnen und seine Kandidatur für eine dritte Amtszeit angekündigt hat, in Caracas. Die Bezeichnung des Handys geht auf einen gebräuchlichen umgangssprachlichen venezolanischen Ausdruck zurück, der positiv wie negativ besetzt ist. In diesem Falle dürfte er im Sinne von "große Klasse" gebraucht sein.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg (Elbe)

Gefertigt wird das Handy von Vetelca (Venezolana de Telecomunicaciones), einem Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen Telekommunikationsausstatter ZTE, das zu 85 Prozent der Regierung des südamerikanischen Staates gehört. In dem Werk, dessen Errichtung 19,5 Millionen US-Dollar gekostet hat, sind 127 Menschen beschäftigt, die pro Jahr bis zu 2 Millionen GSM- und CDMA-Geräte produzieren. Das "El Vergatario"-Mobiltelefon soll in ganz Lateinamerika angeboten werden, hieß es weiter.

Ein weiteres Handywerk soll in Venezuela zusammen mit dem chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei entstehen und die Bezeichnung Orinoquia tragen. Hier schaffen die Betreiber Produktionskapazitäten für weitere 2 Millionen Mobiltelefone im Jahr.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  2. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)
  3. für je 69,99€ (Bestpreise!)

Unterdosis 09. Mär 2009

Ja, es ist wirklich eine Ungerechtigkeit sondergleichen. Gluecklicherweise kann sowas...

Reich ohne Arbeit 08. Mär 2009

Dort wird die arbeitende Bevölkerung nicht vom Geldadel ausgesaugt, wie dies in unserem...

phez 07. Mär 2009

Demokratie ist mehr als "Wahlen". Während die Wahlen höchstwahrscheinlich technisch...

der andere... 07. Mär 2009

gibt es heute keinen geschichtsunterricht mehr in den schulen? ho(n)ecker ... sie sind...

der Tommy 06. Mär 2009

bekomm ich im Vodafone laden mit ein wenig verhandeln kostenlos geschenkt mit 5 Euro...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /