Abo
  • Services:

Gigabyte: 10-Zoll-Netbooks und -Tablet-PCs mit Intels GN40

M1028
M1028
Das Display gibt es in zwei Varianten: Im 1028M und -G verbaut Gigabyte nur ein LED-Display mit 1.024 x 600 Pixeln. Beim X- und P-Modell findet sich das hochauflösende Display mit 1.366 x 768 Pixeln. Dem P-Modell vorbehalten ist der neue GN40-Chipsatz.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Ein HSPA-Modul gibt es laut Gigabyte nur im G-Modell, das allerdings weder ein hochauflösendes Display noch den neuen Chipsatz mit sich bringt. Eine Ausstattungsvariante, die von allen 1028er-Modellen das Beste bietet, gibt es also vorerst nicht. Je nach mitgeliefertem Akku soll das M1028 entweder 1,3 (vier Zellen) oder 1,48 kg (sechs Zellen) wiegen.

Wie beim Vorgänger des Convertible-Tablet-PCs setzt Gigabyte auch beim M1028 nur die günstige Windows-XP-Home-Lizenz ein. Daher fehlen dem Netbook Annehmlichkeiten wie die Handschrifterkennung, die der Tablet-PC-Edition von Windows XP oder Windows Vista (mit Ausnahme von Vista Home Basic) vorbehalten sind.

M1024
M1024
Des Weiteren hat Gigabyte ein besonders leichtes und dünnes Netbook vorgestellt. Das M1024 ähnelt in der Ausstattung aktuellen Netbooks. Ein neuer Chipsatz oder eine neue Atom-CPU findet sich also nicht in dem Modell. Dafür steckt im M1024 eine 1,8-Zoll-Festplatte (PATA, 60-80 GByte, 4.200 U/min), um das kleine Gehäuse (250 x 170 x 20,8 mm) zu ermöglichen. Eine Ethernet-Schnittstelle hat Gigabyte nicht mehr einbauen können, sie ist nur über einen Expansion-Port zugänglich. Außerdem ist der Arbeitsspeicher (1 GByte) fest verlötet und lässt sich nicht aufrüsten. Das M1022 und M1028 hingegen lässt ein Aufrüsten auf 2 GByte RAM zu. Das Display gehört zudem zu den 16:9-Displays. Es sind in der vertikalen also nur 576 Pixel statt der sonst üblichen 600 Pixel vorhanden. Das Netbook soll mit einem 6-Zellen-Akku (3.400 mAh) 890 Gramm wiegen.

Alle Netbooks bieten laut Gigabyte Bluetooth 2.1, das M1028 und das M1022 zusätzlich EDR für schnellere Datentransfers. 802.11b/g/n-WLAN sind beim M1028 und M1022 Standard. Das M1024 funkt nur nach 802.11b/g.

Bei der zu erwartenden Modellvielfalt gilt es aufzupassen, dass der Käufer das richtige Modell erwischt. Die neuen Netbooks sollen ab April/Mai 2009 zu haben sein. Einen Preis konnte Gigabyte auf der Cebit noch nicht nennen. Die neuen Netbooks sind in Halle 21 auf der Cebit zu sehen.

 Gigabyte: 10-Zoll-Netbooks und -Tablet-PCs mit Intels GN40
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

nonsense 08. Mär 2009

...vor allem weil das MacBook ja so überragende Dockingstations mitbringt?

Senior Sanchez 06. Mär 2009

Jo, das zeigt aber nicht das Thinnote und das hat laut netbooknews.de einen HDMI Anschluss.

mr.uschka 06. Mär 2009

Ansonsten lieber gleich nen eeepc Ich bin schlauer als du: http://is.gd/m66O

didorit 06. Mär 2009

"Bei der zu erwartenden Modellvielfalt gilt es aufzupassen, dass der Käufer das richtige...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /