Abo
  • IT-Karriere:

Barack Obama ernennt Vivek Kundra zum CIO

Vivek Kundra verantwortet künftig die IT-Projekte der US-Regierung

Vivek Kundra wird Chief Information Officer (CIO) der US-Regierung. Er entscheidet künftig über die IT-Projekte der US-Regierung sowie die strategische Ausrichtung der IT-Architektur, die möglichst interoperabel sein soll, heißt es aus dem Weißen Haus.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Ernennung von Kundra hat US-Präsident Barack Obama einen von zwei Spitzenposten im Weißen Haus besetzt. Denn neben dem CIO, der die IT-Projekte der Regierung verantwortet, soll es noch einen Chief Technology Officer (CTO) geben. Letzterer soll sich um die Leitlinien der Technologiepolitik kümmern.

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)

Kundra soll als neuer CIO dafür sorgen, dass die Regierung möglichst sicher, offen und effizient arbeitet, erklärt Obama zu dessen Ernennung.

Bislang war Kundra als CTO für den District of Columbia tätig und wurde 2008 zum IT-Manager des Jahres gewählt. Zudem beriet er Obamas Übergangskomitee zur Vorbereitung von dessen Amtsantritt. Kundra hat an den Universitäten Virginia und Maryland studiert. Geboren im indischen Neu Delhi, wuchs er in Tansania auf, bis er im Alter von elf Jahren nach Gaithersburg im US-Bundesstaat Maryland zog.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (-79%) 11,99€
  3. 3,99€
  4. 19,95€

Anonymous coward 06. Mär 2009

Genau mein erster Gedanke! So sind IT-Profis halt drauf xD

diGriz 06. Mär 2009

Herr Ober! Eine Tonne Fisch für den Herrn dort am Tisch Troll!

Zähler 06. Mär 2009

Ich zähle schon 5 Threads die sich mit Interoperabilität bzw. Inoperabilität befassen...

Timberwolf 06. Mär 2009

Na denn, guten Appetit! ;)

EinsatzZwecklos 06. Mär 2009

Haha, "inoperabel" sollen die also sein, die Projekte aus dem Weißen Haus ... Das kennen...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /