Abo
  • Services:

Aus Firefox 3.1 wird wohl Firefox 3.5

Beta 3 soll am 12. März veröffentlicht werden

Angesichts der zahlreichen und zum Teil großen Änderungen erwägen Mozillas Entwickler, der kommenden Firefox-Version eine neue Versionsnummer zu verpassen. Aus Firefox 3.1 wird 3.5.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach wiederholten Verzögerungen kommt die Entwicklung von Firefox 3.1 in die letzte Phase. Für die Beta 3 wurde der sogenannte Code Freeze ausgerufen, das heißt, es gibt keine größeren Änderungen. Voraussichtlich am 12. März 2009 soll die Beta 3 erscheinen, das geht aus den Notizen zum Statusmeeting der Entwickler vom 4. März hervor.

Darin wird zudem die Idee aufgegriffen, Firefox 3.1 in Firefox 3.5 umzubenennen, um so auf die vielen und zum Teil weitreichenden Änderungen gegenüber der Version 3.0 hinzuweisen. Die kommende Beta 3 wird in jedem Fall noch als Firefox 3.1 Beta 3 veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

anonym 12. Mär 2009

doch isser, weil er offensichtlich keine ahnung hat^^ IE hinkt FF nur nach und kopiert...

Der Kaiser! 10. Mär 2009

Yes, you can! xD

thommy 07. Mär 2009

Na endlich sagt ein Profi wie es ist.

Superdude 06. Mär 2009

Gibt doch trotzdem offizielle Releases, bei denen es keine Rolle spielt, ob mein Nachbar...

redwolf 06. Mär 2009

Gerade diese Jahreszahlen, würden nichts bringen. Viel besser ist es so zu lassen wie es...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /